Immobilienpreise Ebersberg

Ebersberg_Rapsfeld
Rapsfeld bei Ebersberg

Quadratmeterpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke im Gebiet Ebersberg, Grafing und Kirchseeon

 

I. Angebotspreise 2020:

Hausverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Im genannten Gebiet gab es in den letzten 12 Monaten insgesamt 260 Hausverkaufsangebote. Davon entfielen 99 auf Ebersberg, 109 auf Grafing und 52 auf Kirchseeon. Größenordnungsmäßig kamen 57 % der Angebote von Immobilienmaklern aus der Gegend Ebersberg, Grafing oder Kirchseeon, 30 % von Bauträgern und 13 % von Privatpersonen. Im preislichen Durchschnitt unterscheiden sich die Ortschaften nur geringfügig, so dass die folgenden Angaben im Allgemeinen als Orientierungswerte für die gesamte Region dienen können.

Vermittlung von Immobilien in Ebersberg, Grafing und Kirchseeon
Nettes, wohnliches Reihenhaus

Einfamilienhäuser im Gebiet Ebersberg, Grafing und Kirchseeon lagen bei 150 m² Wohnfläche preislich im Bereich 850.000 bis 1,6 Mio. €, der Durchschnitt lag bei rund 1,08 Mio. €. Bei 200 m² reichten die Immobilienpreise von 975.000 bis 1,7 Mio. €, der Durchschnitt lag bei ca. 1,25 Mio. €. Es gab noch einige weitere Objekte bis 250 m², wobei die verlangten Preise hier nicht über 1,5 Mio. € hinausreichten; eine 420 m² Villa war ohne Preis inseriert.

Bei Doppelhaushälften um die 100 m² lagen die Immobilienpreise im Durchschnitt auf einem Niveau von etwa 610.000 €, bei 150 m² war mit durchschnittlich 900.000 € zu rechnen. Größere Doppelhaushälften bis 180 m² waren im Schnitt nur unwesentlich teurer. Übergreifend bewegten sich die Immobilienpreise für im Gebiet Ebersberg Doppelhaushälften in einer Spanne von 400.000 bis 1,2 Mio. €.

Die Immobilienpreise für Reihen- und Reiheneckhäuser bis 170 m² bewegten sich fast unabhängig  von der effektiven Wohnfläche meist in einem Bereich von 600.000 bis 900.000 €, im Schnitt bei 700.000 €. Ab 180 m² lag der durchschnittliche Preis bei ca. 800.000 €.
 



Wohnungsverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Im Wohnungssegment haben Privatpersonen, Bauträger und Immobilienmakler insgesamt 180 Wohnungen zum Verkauf ausgeschrieben, davon entfielen 80 auf Ebersberg, 67 auf Grafing und 33 auf Kirchseeon. Für Ebersberg war bemerkenswert, dass über die Hälfte der Wohnungsangebote auf Neubauobjekte mit Baujahr 2019+ entfielen.

Hier die Orientierungswerte für die Wohnungspreise in den vergangenen 12 Monaten:

Übergreifend betrachtet lagen die Quadratmeterpreise für Wohnungen aus dem Bestand in Ebersberg bei durchschnittlich 5.750 €/m², in Grafing und Kirchseeon bei ca. 5.000 €/m² (in Kirchseeon liegt der Durchschnitt aufgrund einiger günstiger Wohnungen mit großen Wohnflächen nominal sogar tiefer). Neubauwohnungen erreichten in Ebersberg und Grafing ca. 6.100 €/m² durchschnittlich, in Kirchseeon gab es keine entsprechenden Angebote.

Im Allgemeinen war beim Kauf einer 50 m² Wohnung mit Immobilienpreisen um die 300.000 € zu rechnen bei 80 m² mit rund 470.000 € durchschnittlich und bei 100 m² mit etwa 585.000 €. Größere Wohnungen bewegten sich meist im Bereich 500.000 – 800.000 €, der Spitzenwert lag bei 980.000 €.

Grundstücksverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Zum Verkauf haben Privatleute und Grundstücksmakler insgesamt 25 Grundstücke angeboten, 9 in Ebersberg, 11 in Grafing und 5 in Kirchseeon. Zum Vergleich die durchschnittlichen Quadratmeterpreise bei Grundstücken zum Bau eines Einfamilienhauses in den drei Ortschaften: Ebersberg ca. 850 €/m², Grafing ca. 900 €/m², Kirchseeon 600 €/m².

 

Eberbersberg, Grafing und Kirchseen befinden sich nicht weit von München. Die Preise in München haben auch Einfluss auf die Städte und Gemeinden im Umkreis. Finden Sie hier die Immobilienpreise München.

 

II. Reale Immobilienverkaufspreise Ebersberg, Grafing, Kirchseeon 2019:

Hierfür gibt es Angaben aus dem IVD Preisspiegel Herbst 2019. Die folgenden Angaben beziehen sich jeweils auf Bestandsobjekte mit gutem Wohnwert.

Häuser: 150 m² Einfamilienhäuser erreichten diesen Angaben zufolge in Ebersberg durchschnittlich 850.000 €, in Grafing 1,02 Mio. € und in Kirchseeon ca. 890.000 €. 120 m² Reihenhäuser kamen in Ebersberg auf durchschnittlich gut 730.000 €, in Grafing auf 800.000 € und in Kirchseeon auf etwa 750.000 €.

Wohnungen: Eigentumswohnungen erreichten dem IVD zufolge in Ebersberg Quadratmeterpreise von im Schnitt 4.600 €/m², in Grafing 4.550 €/m² und in Kirchseeon ca. 4.400 €/m².

Grundstücke: Für Grundstücke in guter Lage zum Bau von Einfamilienhäusern werden hier in Ebersberg Quadratmeterpreise von durchschnittlich ca. 1.100 €/m² aufgeführt, in Grafing 1.200 €/m,² und in Kirchseeon 1.050 €/m².

 
 

Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in Ebersberg und Umgebung verkaufen?

Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

Sie erreichen mich per Mail unter: rainer(at)immobilienfischer.de, 

per Telefon unter: 089-131320

oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer
Immobilienmakler München für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

Kurzinfo Ebersberg:

Rund 30 km im Osten Münchens befindet sich der Ebersberger Forst. Dieser bietet für die Münchener Stadtbevölkerung ein beliebtes Naherholungsgebiet und ist gleichzeitig eines der ausgedehntesten zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland. Südlich dieses Waldgebietes ordnen sich Städte Ebersberg und Grafing sowie die Gemeinde Kirchseeon an. Überwiegend gibt es hier dörfliche Strukturen, in einigen Gebieten wachsen Bezirke mit Neubauten.


Quellen: Recherche von Quadratmeterpreisen oder Immobilienpreisen durch Immobilienmakler Ebersberg, Grafing, Kirchseeon Rainer Fischer, aus statistischen Daten der IMV Marktdaten GmbH. IVD Preisspiegel Herbst 2019. Der gegenständliche Bericht bietet keinen Ersatz zu einer qualifizierten Wertermittlung eines Immobilienpreises. Reelle Objekte bzw. Immobilienpreise sind verlässlicher durch Experten oder Immobilienmakler für München respektive Immobilienmakler für Ebersberg, Grafing, Kirchseeon zu bewerten. Angaben, wie immer, ohne Gewähr.

Bilder: stock.adobe.com + eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Ebersberb und Umgebung.

Finden Sie hier die Immobilienberichte für die benachbarten Orte Kirchheim sowie Ottobrunn/Grasbrunn.


PDF-Download:

Statistiken für die Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in München Ebersberg, Grafing und Kirchseeon (Doppelzählungen möglich):

Angebotsstatistik Ebersberg April 2020
Angebotsstatistik Grafing April 2020
Angebotsstatistik Kirchseeon April 2020

Angebotsstatistik Ebersberg Februar 2018
Angebotsstatistik Grafing Februar 2018
Angebotsstatistik Kirchseeon Februar 2018


Ältere Immobilienmarktberichte:

Angebotspreise 2018:

Hausverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Die Orte Ebersberg, Grafing und Kirchseeon liegen in der gleichen Region und weisen ähnliche Immobilienpreise auf. Auch das Angebotsvolumen in den drei Orten ist ähnlich groß. Wir betrachten die Immobilienangebote der Region daher zusammenfassend. Im Gebiet Ebersberg, Grafing, Kirchseeon haben Immobilienmakler, Privatanbieter und Bauträger im vergangenen Jahr zusammengenommen 209 Häuser zum Verkauf ausgeschrieben. Nur etwa 12 % der angebotenen Häuser im Gebiet war vor dem Jahr 1990 gebaut, das Gros der Häuser war neueren Datums, knapp 20 % waren sogar als Neubau inseriert. Schauen wir uns die Immobilienpreise der einzelnen Häusertypen näher an:

Einfamilienhäuser:
Für Einfamilienhäuser lagen die Quadratmeterpreise bis 150 m² Wohnfläche bei durchschnittlich gut ca. 6.100 €/m², ab 150 m² bei etwa 5.000 €/m². Nach Wohngrößen eingeteilt ware in etwa folgende durchschnittliche Immobilienpreise marktüblich: Bei 100 – 150 m² ca. 785.000 €, bei 151 – 200 m² ca. 885.000 €, bei 201 – 300 m² ca. 1,08 Mio. € und über 300 m² ca. 1,65 Mio. €.

Doppelhaushälften:
Hier pendelten sich die Quadratmeterpreise bei Flächen unter 150 m² bei durchschnittlich 5.200 €/m² ein, über 150 m² bei gut 4.000 €/m². Damit ergaben sich für Doppelhaushälften bei 150 m² Durchschnittspreise um die 690.000 €, über 150 m² nur unwesentlich höhere Immobilienpreise mit durchschnittlich um die 720.000 €.

Reihenhäuser:
Reihenhäuser wiesen bis 130 m² durchschnittlich Quadratmeterpreise von etwa 5.100 €/m² auf, ab 130 – 165 m² ca. 4.400 €/m². In Abhängigkeit von der Wohngröße kosteten Reihenhäuser bis 130 m² den Immobilienangeboten zufolge bis 130 m² durchschnittlich etwa 600.000 €, im Bereich 130 – 165 m² durchschnittlich 635.000 €.

Wohnungsverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Für Eigentumswohnungen gab es im Gebiet insgesamt 202 Verkaufsofferten. Aufgegeben waren die Anzeigen zu rund 76 % von Immobilienmaklern, zu 13 % von Bauträgern und zu 11 % von privaten Anbietern. Anders wie im Haussegment gab es im Bereich Eigentumswohnungen deutlich mehr Angebote von Wohnungen mit Baujahren aus 1960 bis 1990, der Anteil an Angeboten, die als Neubau inseriert war, betrug aber auch gut 30 %.

Übergreifend betrachtet wurden bei Wohnungen aus dem Bestand Quadratmeterpreise von im Schnitt 4.400 €/m² verlangt, bei neu gebauten Wohnungen im Schnitt 5.500 €/m². Manchmal gab es kleinere oder größere Unterschiede bei unterschiedlichen Wohngrößen, daher hier noch eine kurze Aufstellung mit welchen Wohnungspreisen bei bestimmten Wohngrößen im Gebiet Ebersberg, Grafing und Kirchseeon in etwa zu rechnen war:

30 – 50 m²: Ø 190.000 €
51 – 75 m²: Ø 280.000 €
76 – 100 m²: Ø 430.000 €
101 – 150 m²: Ø 590.000 €
151 – 200 m²: Ø 875.000 €
Ab 200 m²:  Ø 640.000 € (Einzelobjekte mit z. T. sehr niedrigen Quadratmeterpreisen)

Grundstücksverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Angebote für Grundstücke gab es insgesamt 44, wobei die drei Orte ähnliche Anteile hatten. Die Quadratmeterpreise für Einfamilienhausgrundstücke bewegten sich dabei in Ebersberg auf einem durchschnittlichen Niveau von gut 1.100 €/m², Grafing und Kirchseeon bei durchschnittlich ca. 950 €/m².


Angebotspreise 04/2015 – 04/2016:

Hausverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Für die im genannten Gebiet angebotenen Häuser bewegten sich die Quadratmeterpreise überwiegend in einem Bereich von 3.000 – 4.500 €, Mehrfamilienhäuser wiesen in der Mehrzahl Quadratmeterpreise etwas unterhalb 3.500 €/m² auf, neu gebaute Einfamilienhäuser, vor allem in Ebersberg und Kirchseeon, kamen im Mittel auf gute 4.500 – 5.000 €/m², in Grafing auch auf durchschnittlich 5.600 €/m².

Die Immobilienpreise in der Region reichten exemplarisch von ca. 285.000 € für ein 100 m² Reiheneckhaus in Grafing bis ca. 820.000 € für ein 200 m² Einfamilienhaus in Ebersberg.

Wohnungsverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Wohnungen bis zum Baujahr 2015 kosteten in den Immobilienangeboten für Ebersberg und Kirchsseon im Mittel etwa 3.600 €/m², in Grafing lag der Schnitt bei rund 3.950 €/m². Dachterrassenwohnungen und Penthäuser lagen eher im Bereich 4.500 – 5.500 €/m², wobei hier nur relativ wenige Objekte inseriert waren.

Die Endpreise waren neben den Quadratmeterpreisen natürlich auch stark abhängig von der letztlichen Wohnfläche. In Kirchseeon war eine Eigentumswohnung im Schnitt 80 m² groß und kostete im Angebot rund 290.000 €, in Grafing lag der Durchschnitt bei 76 m² und ca. 300.000 €, in Ebersberg betrug die durchschnittliche Wohnfläche 94 m², der Kaufpreis ca. 330.000 €.

Für neue Wohnungen ab Baujahr 2015 lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Ebersberg und Grafing bei ca. 4.200 €, in Kirchseeon bei 4.650 €/m².

Grundstücksverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Die Mehrzahl der in der Region offerierten Grundstücke war für den Bau von Einfamilienhäusern vorgesehen. Im Allgemeinen Mittel waren die Quadratmeterpreise in Ebersberg und Kirchseeon im Bereich 400 – 500 €/m² zu finden, in Grafing bei durchschnittlich gut 300 €/m².


Angebotspreise 08/2014 – 08/2015:

Hausverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Etwa 350 Häuser (Doppelzählungen nicht ausgeschlossen) wurden im genannten Zeitrahmen im Gebiet Ebersberg, Grafing und Kirchseeon von privat und Immobilienmaklern zum Verkauf ausgeschrieben. Rund 20 % der angebotenen Häuser waren neu gebaut mit Baujahr 2014 und danach.

Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Immobilienpreise im Durchschnitt etwas an, im Allgemeinen Schnitt betrug der Anstieg aber weniger als 5 %.

Bei den bestehenden Häusern wurden für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser im Mittel Quadratmeterpreise von 3.000 bis 4.000 € verlangt, wobei Häuser in Ebersberg innerhalb dieser Spanne eher günstiger waren als in Grafing und Kirchseeon. Mehrfamilienhäuser waren meist für unter 3.000 €/m² zu haben, einige Villen lagen etwas oberhalb der 4.000 €/m².

Im Endeffekt lag der Kaufpreis für Einfamilienhäuser bei 180-210 m² Wohnfläche im Schnitt zwischen 600.000 und 800.000 €, für Doppelhaushälften bei 150-160 m² Fläche in der Größenordnung 550.000 bis 600.000 €.

Im Neubaubereich lagen die Quadratmeterpreise in Ebersberg bei durchschnittlich 4.000 €, in Kirchseeon und Grafing konnten diese, speziell bei neuen Doppelhaushälften auch 4.500 bis 5.000 €/m² erreichen.

Wohnungsverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Insgesamt 224 Wohnungsverkaufsangebote wurden über das letzte Jahr hinweg registriert. Wie bei den Häusern lag auch hier der Anteil an Neubauobjekten bei ungefähr 20 %.

Während die Immobilienpreise speziell in Kirchseeon im letzten Jahr um durchschnittlich ca. 10 % anstiegen, war der Anstieg in Ebersberg und Grafing nicht so stark ausgeprägt, bei Neubauten waren hier bei den nun inserierten Objekten z. T. sogar niedrigere Preise wie im Vorjahr zu verzeichnen.

Zu den bestehenden Wohnungen (Wiederverkauf): Die Quadratmeterpreise für Etagenwohnungen lagen in Ebersberg bei durchschnittlich ca. 2.900 €, in Grafing und Kirchseeon bei durchschnittlich ca. 3.150 €. Aufgrund der Wohnflächengrößen zeigte sich beim Endpreis ein umgekehrtes Bild: Eine durchschnittliche 99 m² Etagenwohnung in Ebersberg kostete beim Kauf rund 290.000 €, eine 76 m² Etagenwohnung in Kirchsseon rund 240.000 €.

Deutlich teurer waren erwartungsgemäß Dachterrassenwohnungen und Penthäuser, die übergreifend zwischen 4.000 und 5.000 €/m² kosteten. Eine 115 m² Dachterrassenwohnung kam auf durchschnittlich 475.000 € Kaufpreis.

In der Rubrik der neu gebauten Wohnungen waren fast ausschließlich Etagenwohnungen inseriert. Die Quadratmeterpreise lagen hier in Ebersberg bei durchschnittlich 3.750 €, in Grafing bei 4.200 €, in Kirchseeon bei 4.250 €.

Grundstücksverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
49 Verkaufsangebote haben Privatpersonen oder Grundstücksmakler geschaltet, die meisten entfielen auf Ebersberg, den kleinsten Anteil hatte Kirchseeon.

Die Quadratmeterpreise z. B. für Grundstücke zum Bau von Einfamilienhäusern liegen in Ebersberg und Kirchseeon bei durchschnittlich ca. 400 €, in Grafing bei ca. 700 €. Die Grundstücksflächen in Ebersberg und Kirchseeon liegen bei durchschnittlich 1.500 bis 2.200 m², in Grafing bei durchschnittlich 700 m².


Immobilienpreise und Quadratmeterpreise für den Immobilienmarkt Ebersberg, (November 2013 – November 2014)

Immobilienmakler Ebersberg, erstellt von Rainer Fischer

Immobilienpreise Hausverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Bzgl. gebrauchten Einfamilienhäusern und auch Doppelhaushälften Häusern reichten die Quadratmeterpreise in Ebersberg, Kirchseeon und Grafing durchschnittlich von 3.200 – 3.800 €. Bei neu gebauten Einfamilienhäusern gingen sie im Schnitt von etwa 3.500 – 3.900 €. Neue Doppelhaushälften kamen im Mittel auf rund 3.300 – 3.500 €/m² in Ebersberg und Kirchseeon, auf durchschnittlich 4.250 €/m² in Grafing. Wie zu erwarten, waren Mehrfamilienhäuser bzgl. Quadratmeterpreisen etwas günstiger. Knapp 2.000 €/m² werden im Schnitt in Kirchseeon verlangt, durchschnittlich 2.900 €/m2 in und Grafing und Ebersberg. Bei Mehrfamilienhäusern sind praktisch keine neuen Objekte im Angebot. Insgesamt liegen im Gesamtgebiet die Immobilienpreise für Einfamilienhäuser zwischen ca. 600.000 und 750.000 € und für Doppelhaushälften zwischen rund 500.000 und 650.000 €. Alles in allem waren im Gebiet in den vergangenen 12 Monaten 367 gebrauchte und 114 neue Häuser annonciert.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Ebersberg, Grafing, Kirchseeon:
Die Wohnungsangebote betrugen im Gesamtgebiet nur etwa die Hälfte der Hausangebote, es waren 185 gebrauchte und 33 neue Wohnungen inseriert. Für gebrauchte Wohnungen lagen die Quadratmeterpreise im Mittel zwischen 2.600 und 3.200 €, abgesehen von einigen Dachterrassenwohnungen in Ebersberg, die Quadratmeterpreise von im Schnitt 3.900 € erreichten.
Für das Niveau der Immobilienpreise bedeutet das eine ungefähre Höhe von 250.000 € für eine durchschnittliche 80 m²-Eigentumswohnung in Ebersberg, oder 260.000 € für eine 90 m²-Wohnung in Grafing, oder 195.000 € für eine durchschnittliche 70 m² Wohnung in Kirchseeon.
Das Gros der neu gebauten Wohnungen waren im angeführten Gebiet mit Quadratmeterpreisen von im Mittel 3.000 bis 4.000 € annonciert.

Grundstückspreise und Grundstücksverkauf:
Bei den Grundstücken zeigten sich recht einheitliche Immobilienpreise. Die meisten Grundstücke waren zum Bau eines Einfamilienhauses vorgesehen. Quadratmeterpreise bewegten sich sowohl in Ebersberg als auch in Grafing und Kirchseeon bei durchschnittlich rund 500 – 600 €, die Grundstückspreise fanden sich entsprechend bei 900 – 1.000 m² Durchschnittsfläche zwischen 500.000 und 600.000 €. 15 bis 26 Grundstücke haben Immobilienmakler oder Privatpersonen pro Ortschaft in etwa angeboten.

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt