Marktbericht Immobilien: München Langwied

Marktbericht Immobilien Muenchen Langwied

21.08.2017

Immobilienmaklerbericht für München Langwied

Inhalt:

I. Angebotspreise Langwied 2016/17
II. Immobilienverkaufspreise Langwied 2016
III. Kurzporträt München Langwied

I. Angebotspreise Langwied 2016/17:

Hausverkauf Immobilienpreise Langwied: Insgesamt 22 Häuser wurden in Langwied von Immobilienmaklern oder von privat zum Verkauf annonciert. Preislich waren die Unterschiede zwischen den einzelnen Typen, ob nun Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder Reihenhaus, nicht sehr stark ausgeprägt. Die Quadratmeterpreise bewegten sich bei gebrauchten Objekten Durchschnitt auf einem Niveau von etwa 6.250 €, bei Neubauobjekten bei durchschnittlich 7.400 €. Exemplarisch war bei Häusern mit 120 – 130 m² mit Immobilienpreisen um die 900.000 € zu rechnen, bei 200 m² Häusern eher mit etwa 1,5 Mio. €.

Wohnungsverkauf Immobilienpreise Langwied: Im Segment Eigentumswohnung Langwied wurden 54 Angebote verzeichnet. Neu gebaute Wohnungen ab dem Baujahr 2016 machten etwa ¾ der gesamten Wohnungsangebote aus. Anteilig wurden die Wohnungen zu etwa 30 % von Immobilienmaklern, zu etwa 66 % von Bauträgern (vor allem die Neubauwohnungen) und zu etwa 4 % von Privatleuten inseriert.

Die Quadratmeterpreise bewegten sich bei Gebrauchtobjekten im Schnitt bei etwa 5.500 €, bei Neubauwohnungen im Schnitt bei etwa 6.600 €.

Wohnungen in Langwied begannen bei Wohngrößen um die 50 m². Bis zu 75 m² bewegten sich die Wohnungspreise in Langwied allgemein bei durchschnittlich 400.000 €, bei 76 – 100 m² bei 550.000 €. Für die Wohnungen über 100 m² (bis max. 110 m²), musste man im Mittel Immobilienpreise um die 660.000 € kalkulieren. Die teuerste in Langwied angebotene Wohnung kam bei 103 m² auf etwa 744.000 € Kaufpreis.

Grundstücksverkauf Immobilienpreise Langwied: Für Grundstücke gab es nur 3 Verkaufsangebote. Die Quadratmeterpreise erreichten bei diesen durchschnittlich 1.100 €.

II. Immobilienverkaufspreise Langwied 2016:

Langwied wird zu den mittleren Wohnlagen Münchens gezählt. In entsprechenden Lagen wurden laut Gutachterausschuss München im Jahr 2016 in etwa die folgenden Immobilienpreise real erzielt:

Wohnungen: Je nach Baujahr ergaben sich bei Eigentumswohnungen die folgenden Quadratmeterpreise: Baujahr 1950-59: ca. 5.100 €, 1960-69: ca. 6.650 €, 1970-79: ca. 4.700 €, 1980-89: ca. 5.050 €, 1990-99: ca. 5.550 €, 2000-12: ca. 5.900 €, Neubau: ca. 6.900 €.

Häuser: Exemplarisch wurden für Reihenmittelhäuser mit Baujahr 1970-79 im Schnitt Quadratmeterpreise um die 5.450 € erreicht, mit Baujahr 1980-89 im Schnitt 5.750 €, bei Neubauten ca. 7.300 €/m². Die tatsächlichen Immobilienpreise bewegten sich meist in einem Bereich von 625.000 – 735.000 € bei durchschnittlichen Wohngrößen von 95 bis 135 m². Einfamilienhäuser reichten preislich von 830.000 € bis 2 Mio. €, natürlich abhängig vom konkreten Objekt.

Grundstücke: Die Quadratmeterpreise für Grundstücke in guten Lagen reichten 2016 bei Grundstücken im Bereich Hausbau Einfamilienhaus von 1.150 – 2.250 €/m², der Durchschnitt erreichte ca. 1.600 €/m².

III. Kurzporträt Langwied

Langwied ist ein Stadtteil an der nordwestlichen Stadtgrenze Münchens. Südlich und westlich davon liegt Lochhausen. Zusammen mit Lochhausen und Aubing bildet Langwied den Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied. Obwohl Langwied zum Münchner Stadtgebiet gehört, ist eine Distanz zum Stadtleben deutlich spürbar, die Wohnatmosphäre ausgesprochen ländlich. Das Stadtteilbild ist geprägt von älteren Häusern, vor allem Einfamilienhäusern, von Bauernhöfen und Ackerflächen. Gerne wird Langwied von den Münchnern als Naherholungsgebiet genutzt, der Langwieder See und der Lußsee bieten eine schöne Umgebung dafür. Das Umfeld abseitig des Stadttrubels ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt, doch auch Kapitalanleger werden immer mehr auf Immobilien in Langwied aufmerksam. Verkehrstechnisch liegt Langwied direkt am Autobahnkreuz München-West, es besteht eine S-Bahn-Anbindung an die Innenstadt, verschiedene Buslinien befahren Langwied und Umgebung. Eine starke Infrastruktur ist in dem überwiegend ländlichen Stadtteil im Übrigen nicht zu erwarten. Eine Realschule oder ein Gymnasium gibt es hier nicht, Einkaufsmöglichkeiten gibt es in eingeschränktem Rahmen.

Quellen: muenchen.de, wikipedia, Jahresbericht 2016 des Gutachterausschusses München; Statistikdaten der IMV GmbH. Der Marktbericht ist kein Ersatz für eine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler München Langwied. Angaben ohne Gewähr.

Herzliche Grüße,

Rainer Fischer

Ihr Münchner Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon +49 89-131320

Kontakt


PDF-Download:

Immobilienpreise Langwied Juli 2017


Rainer Fischer ist seit fast 25 Jahren als ein seriöser Immobilienmakler in München tätig und hat in diesem Zeitraum an die 1.000 Immobilien verkauft. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung bietet er Immobilienbesitzern seine professionelle Hilfe für einen stressfreien Immobilien Verkauf an. Rufen Sie ihn an Tel. +49 89-131320 oder senden Sie ihm eine E-Mail über unsere Kontakt Seite.


WEITERE EMPFEHLUNGEN:


Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz “Newsletter” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Newsletter (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf.

Von dieser Versandliste können Sie sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.


Bildnachweis: Verkaufte Immobilie in München Langwied von Rainer Fischer Immobilien, München

Marktbericht Immobilien: München Langwied
5 (100%) 1 vote

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt