Bester Immobilienmakler – wie man ihn findet

24.01.2018

Wer seine Immobilie verkauft, will den Verkauf in die besten Hände geben, damit einfach wirklich alles gut läuft. Für den Verkaufsvorgang will man nicht irgendeinen Makler, man will natürlich den besten Immobilienmakler, den es für den Verkauf der eigenen Immobilie gibt. Wie können Sie einen Makler, der sein Geschäft versteht, erkennen? Welche Kriterien legen Sie dazu am besten an? Und wie finden Sie letztlich den Makler, der sich als bester Immobilienmakler für Ihren Verkauf eignet?

Vergleichsportale oft ungeeignet

Wer eine Immobilie verkaufen will und nicht schon Kontakt zu einem Immobilienmakler seines Vertrauens hat, geht heutzutage natürlich ins Internet und informiert sich. Wer in Suchmaschinen nach guten Immobilienmaklern sucht, stößt schnell auf Vergleichsportale, bei denen man nur die entsprechenden Daten für seine Immobilie und seine Kontaktdaten eingeben muss, und die daraufhin versprechen, den besten Immobilienmakler im Gebiet für Sie zu finden. 

Wer diesem Pfad folgt, erhält dann in einigen Fällen gleich einen Anruf, wo die eingegebenen Daten verifiziert werden, manche Portale arbeiten auch einfach nur mit den Daten, die sie durch die vorherige Dateneingabe bekommen haben. Was dann passiert, folgt einem simplen Geschäftsmodell. Meist bieten die Internetportale dann Immobilienmaklern die Anfrage gegen Bezahlung an. Wer bezahlt, bekommt die Kontaktdaten der anfragenden Person bzw. wird vom Portal empfohlen. So etwas wie eine objektive Einschätzung der Dienstleistung des Immobilienmaklers nimmt fast kein Portal vor.

Unabhängige Empfehlungen durch Vergleichsportale findet man daher in der Praxis kaum. Es ist vor allem die Höhe der Gebühr, die Immobilienmakler für die Kontaktdaten zu zahlen bereit sind, die darüber entscheidet, ob ein Immobilienmakler die Kontaktdaten der Interessenten vom Internetportal bekommt. Es soll damit nicht gesagt werden, dass man über Vergleichsportale keinen geeigneten Makler finden kann, möglich ist das durchaus. Und viele Makler machen ohnehin einen guten Job, ob sie vom Portal vorgeschlagen werden oder nicht. Allerdings kommen die Portalvorschläge fast nie aufgrund einer unabhängigen Bewertung zustande.

Besser: Eigene Recherche

Doch wie finden Sie dann den Makler, der sich für Ihren Verkaufsfall als bester Immobilienmakler erweisen wird? Das Gute liegt oft näher als man denkt. Wer schon öfter gute Dienste geleistet hat, wird dazu wahrscheinlich wieder in der Lage sein. Vielleicht hat jemand aus ihrem Bekanntenkreis gute Erfahrungen mit einem bestimmten Immobilienmakler gemacht. Das wäre ein Anhaltspunkt.

Auch im Internet, wenn Sie bereit sind, etwas Zeit in eine eigene Recherche zu investieren, werden sich entsprechende Kontaktmöglichkeiten ergeben. Wie gehen Sie da vor? Da Immobilienmakler meist in einem bestimmten Gebiet tätig sind, sollten Sie zunächst einmal Immobilienmakler googeln, die im Umkreis Ihrer Immobilie arbeiten oder nicht allzu weit entfernt ein Immobilienbüro oder eine Niederlassung haben, z. B. haben Sie eine Immobilie in München Schwabing, suchen Sie nach „Immobilienmakler München Schwabing“. Wenn Sie fündig werden, schauen Sie sich direkt die Internetseiten der Makler an. Worauf es ankommt, dazu weiter unten gleich mehr. Haben Sie geeignete Kandidaten gefunden, können Sie direkt Kontakt aufnehmen und sich in einem persönlichen Gespräch über die Tätigkeit des Maklers, seine Strategien etc. näher informieren. Ob Sie dem Makler den Auftrag geben wollen, ist auch eine persönliche Entscheidung. Welcher Immobilienmakler der beste für Sie ist, ist unter Umständen auch vom Bauchgefühl und von persönlicher Sympathie abhängig. Was in Ordnung ist, denn Sie werden über eine gute Zeit mit ihm zusammenarbeiten.

Worauf Sie bei der Auswahl achten

Wenn Sie die Homepages der Makler anschauen, die für Sie evtl. in Frage kommen, sollten Sie auf einige Punkte etwas genauer schauen, weil diese eine gewisse Einschätzung zulassen, ob der Makler für Sie der Richtige ist und ob er die nötigen Qualifikationen mitbringt.

  • Tätigkeit des Maklers

Informieren Sie sich zunächst einmal grundsätzlich über den Makler. Was ist sein Tätigkeitsgebiet? Ist der Vertrieb Ihrer Immobilie in seinem Dienstleistungsangebot enthalten? Ist er auf Verkauf spezialisiert oder hat er andere Spezialisierungen? Ist er aufgrund seiner generellen Tätigkeit für den Verkauf Ihrer Immobilie geeignet?

Schauen Sie sich die Immobilien an, die er jetzt anbietet oder bereits verkauft hat. Gefällt Ihnen die Präsentation? Möchten Sie, dass Ihre Immobilie auf diese Art präsentiert wird?

Wie sind die Kundenreferenzen, falls welche aufgeführt werden?

  • Potenzielle Kaufinteressenten

Sind potenzielle Kaufinteressenten bei dem Makler registriert? Wie viele?

  • Zulassung

Ist der Makler als solcher zugelassen? Er benötigt einen Gewerbeschein und per § 34c der Gewerbeordnung eine behördliche Zulassung.

  • Absicherungen

Hat der Makler eine Vermögensschadens-Haftpflichtversicherung? Diese deckt in gewissem Umfang Beratungsfehler ab. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist ebenfalls vorteilhaft, falls mal etwas Unvorhergesehenes passiert.

Möglicherweise sind nicht alle diese Informationen auf der Website aufgeführt oder direkt auffindbar. Doch wenn Sie den Makler aufgrund seiner Präsentation und der zur Verfügung gestellten Informationen für kompetent halten, lohnt sich ein unverbindliches Erstgespräch. Hier können Sie die weiteren für Sie wichtigen Fragen stellen.

Insbesondere sollten Sie sich sein Vertriebskonzept vorstellen und erklären lassen. Es sollte für Sie nachvollziehbar und plausibel sein. Und wie schon weiter oben angemerkt, kommt es auch darauf an, ob Sie persönlich mit dem Makler zurechtkommen und eine gewisse Sympathie gegeben ist. Wenn es hier Diskrepanzen gibt, ist der betreffende Makler wahrscheinlich nicht der beste für Sie. Hier darf Ihr Bauchgefühl ruhig mitentscheiden.

Noch ein Wort zur Provision

Die Dienste eines Maklers gibt es natürlich nicht umsonst. In manchen Bundesländern ist es zwar üblich, dass der Käufer die gesamten Provisionskosten trägt, meist aber trägt auch der Verkäufer einen Anteil an der Provision, meist zwischen 2 und 3 % + MwSt. des Verkaufspreises.

Da die Provision aber frei verhandelbar ist, kann es davon Abweichungen geben. Bei den besten Immobilienmaklern kann es sein, dass auch etwas andere oder höhere Provisionssätze verlangt werden. Falls das einmal so ist, muss das aber nicht unbedingt eine negative Signalwirkung haben. Die ausschlaggebende Frage ist, ob er sein Geld wert ist. Und das misst sich daran, ob er die etwas teurere Provision durch einen höheren Verkaufspreis wieder hereinholen bzw. sogar übertreffen kann. Gute Makler erreichen durch gutes und geschicktes Marketing und Verhandlungsführung oft höhere Preise als gedacht, können somit ihre Mehrkosten oft mehr als wieder hereinholen und sind somit ihren Preis wert.

Herzlichst,

Rainer Fischer
Ihre Münchner Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon +49 89-131320

Kontakt


Rainer Fischer ist seit fast 25 Jahren als ein seriöser Immobilienmakler in München tätig und hat in diesem Zeitraum an die 1.000 Immobilien verkauft. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung bietet er Immobilienbesitzern seine professionelle Hilfe für einen stressfreien Immobilien Verkauf an. Rufen Sie ihn an Tel. +49 89-131320 oder senden Sie ihm eine E-Mail über unsere Kontakt Seite.


WEITERE EMPFEHLUNGEN:


Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz “Newsletter” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Newsletter (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf.

Von dieser Versandliste können Sie sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

 


Bildnachweis: Peter Atkins | stock.adobe.com

Bester Immobilienmakler – wie man ihn findet
4.3 (86.67%) 3 votes

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt