Preise Gartenwohnungen München

Was kostet eine Gartenwohnung in München?

Gartenwohnung verkaufen in München:
Immobilienpreise, Verkaufszahlen und Trends 2017/18

Im o. g. Zeitrahmen wurden im Raum München insgesamt 318 Wohnungen unter der Rubrik „Gartenwohnung“ zum Verkauf angeboten, 105 dieser Wohnungen waren neu gebaut mit Baujahr 2017 und danach. Insgesamt betrug der Anteil der Gartenwohnungen am gesamten Münchener Wohnungsmarkt etwa 1,6 %.

Im Folgenden vergleichen wir die Angebotspreise von Gartenwohnungen in Immobilienangeboten mit denen von Eigentumswohnungen ohne Garten und werfen auch einen Blick auf die Preise, die beim tatsächlichen Verkauf von Wohnungen in München auch wirklich bezahlt werden. (Hinweis: Natürlich können den statistischen Daten immer nur Durchschnittspreise entnommen werden, eine konkrete Wohnung kann davon natürlich abweichen.)

Zunächst zu den Angebotspreisen:

Für bereits gebrauchte Gartenwohnungen lagen die Quadratmeterpreise im allg. Durchschnitt bei etwa 7.750 €/m², damit waren gebrauchte Gartenwohnungen im Mittel etwa 300 €/m² teurer angeboten als Etagenwohnungen bzw. Eigentumswohnungen ohne einen Garten. Der effektive Kaufpreis für Gartenwohnungen lag im Vergleich nochmals höher, weil auch die Wohnflächen im Durchschnitt deutlich größer ausfielen. Es ergab sich im vergangenen Jahr in etwa folgendes Bild: Die „durchschnittliche“ Gartenwohnung hatte eine Wohnfläche von 95 m² und kostete etwa 750.000 €, während die durchschnittliche Etagenwohnung 75 m² groß war und rund 560.000 € kostete.

Zu den tatsächlichen Verkaufspreisen (Kalenderjahr 2017):

Tatsächliche Verkaufspreise sind nur für Eigentumswohnungen generell erfasst (nicht für Gartenwohnungen speziell). In den Wohnungsangeboten zeichnet sich die Tendenz ab, dass Gartenwohnungen im speziellen bei gebrauchten Wohnungen etwas höhere Quadratmeterpreise erzielen können als in den nun folgenden Angaben, die sich auf alle Verkäufe aller Typen von Eigentumswohnungen beziehen. Hier eine Gegenüberstellung der tatsächlich erzielten Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen, ob nun mit Garten oder Etagenwohnungen, allgemein in verschiedenen Wohnlagen:

Im Jahr 2017 wurden für gebrauchte Wohnungen in durchschnittlichen Wohnlagen je nach Baujahr und Ausstattung im Mittel Quadratmeterpreise zwischen 5.200 und 7.100 €/m² real bezahlt, Neubauwohnungen kamen auf durchschnittlich 7.100 €/m².

In guten Wohnlagen gingen die Quadratmeterpreise für gebrauchte Wohnungen im Schnitt von 6.100 bis 9.350 €/m² (letzteres vor allem bei attraktiven Altbauten), Neubauten erreichten im Mittel 7.800 €.

In guten zentralen Lagen waren gebrauchte Wohnungen meist zwischen 8.050 und 9.950 €/m² zu finden, Neubauwohnungen erreichten durchschnittlich sogar 16.300 €/m².

In Bestlagen außerhalb des Zentrums reichten die Quadratmeterpreise im Baujahrbereich 1960-1999 durchschnittlich von 6.950 bis 9.150 €/m², Altbauten und fast neue Wohnungen mit Baujahr 2000-2012 kosteten aber auch um die 10.000 €/m² im Schnitt. Neubauwohnungen lagen im Schnitt bei 11.000 €/m².

 


Hinweis: In Bezug auf Lage und Baujahr können die o.g. Angaben stark variieren. Konkretere Informationen können Sie in der Sektion der Immobilienpreise München für die jeweiligen Stadtteile Münchens finden.

Herzliche Grüße,

Rainer Fischer
Ihr Immobilienmakler München für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon +49 89-131320
Kontakt


Rainer Fischer ist seit fast 25 Jahren als ein seriöser Immobilienmakler in München tätig und hat in diesem Zeitraum an die 1.000 Immobilien verkauft. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung bietet er Immobilienbesitzern seine professionelle Hilfe für einen stressfreien Immobilien Verkauf an. Rufen Sie ihn an Tel. +49 89-131320 oder senden Sie ihm eine E-Mail über unsere Kontakt Seite.


PDF-Download:

Wohnungspreise München 2017/18
Wohnungspreise München 2016/17
Wohnungspreise München 2015/16
Wohnungspreise München 2014/15
Wohnungspreise München 2013


Gartenwohnungen in München 2013

Für das Jahr 2013 waren in München alles in allem 227 bestehende und 198 neue Gartenwohnungen zum Verkauf offeriert. Auf dem Markt für Eigentumswohnungen nahmen sie damit einen Anteil von rund 2 % ein. Eine durchschnittliche bestehende Gartenwohnung hatte 96 m² Wohnfläche und kostete im Angebot etwa 500.000 €. Für die Quadratmeterpreise bei Gartenwohnungen bedeutete das einen Durchschnitt von ca. 5.250 €. Die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen ohne Garten beliefen sich im Vergleich dazu auf 5.150 € im Schnitt, die Immobilienpreise München die hier beim Verkauf verlangt wurden auf rund 410.000 €, wobei die Wohnfläche im Mittel auf 79 m² kam.

Eine neu gebaute Gartenwohnung hatte eine mittlere Wohnfläche von 107 m² und kostete im Angebot ca. 620.000 €. Die Quadratmeterpreise pendelten sich im Mittel bei 5.750 € ein. Wiederum der Vergleich: Bei neuen Eigentumswohnungen ohne Garten lagen die Quadratmeterpreise bei im Schnitt bei 6.400 €, bei 90 m² Fläche kam der angebotene Verkaufspreis im Durchschnitt auf ungefähr 580.000 €. (Quelle: IMV Marktdaten)

Gerade für den brisanten Immobilienmarkt München sind ebenso die Entwicklung der Immobilienpreise München wie auch die tatsächlich erzielten Verkaufspreise aufschlussreich. Für Gartenwohnungen sind aber keine getrennten Statistiken erhältlich, diese gibt es nur für Wohnungen im Allgemeinen. Die Preisentwicklung von Eigentumswohnungen ist aber weitgehend auf Gartenwohnungen übertragbar, im Folgenden also die Entwicklung der Immobilienpreise München für den Wohnungsverkauf allgemein:

Die momentan aktuellsten Zahlen gibt es aus dem Jahr 2013 für Neubauwohnungen. In Durchschnittslagen wurden hier im Schnitt Quadratmeterpreise in Höhe von 5.250 € erzielt, in guten Lagen Quadratmeterpreise von im Schnitt 6.400 €. Bestandswohnungen sind nach Lagequalität und Baujahr zu unterteilen und werden im Anschluss wiedergegeben, in Klammern jeweils zusätzlich die Zahlen aus dem Jahr 2010, also drei Jahre früher, zum Vergleich:

Im Jahr 2013 wurden demzufolge in durchschnittlichen Wohnlagen beispielsweise für Wohnungen mit Baujahr 1970 bis 1979 im Mittel Quadratmeterpreise von ca. 3.350 € (im Jahr 2010: 2.200 €) erzielt, bei Wohnungen mit Baujahr 1990 bis 1999 ca. 4.000 € (2.850 €) und bei neu gebauten Wohnungen ca. 5.250 € (3.800 €).

In guten Wohnlagen waren es bei Baujahr 1970 bis 1979 ca. 4.000 € (2.650 €), 1990 bis 1999 ca. 4.400 € (3.250 €), bei neu gebauten Wohnungen 6.400 € (4.350 €).
In besten Wohnlagen kamen Wohnungen mit Baujahr 1970 bis 1979 beim Verkauf auf Quadratmeterpreise von durchschnittlich 4.600 € (3.300 €), mit Baujahr 1990 bis 1999 auf 5.300 € (3.800 €), neu gebaute Wohnungen auf ca. 8.000 € (6.500 €). (Quelle: Gutachterausschuss München)

Wie gesagt, sind dies reine Durchschnittswerte, konkrete Wohnungen/Gartenwohnungen in München werden abweichende Quadratmeterpreise/Immobilienpreise aufweisen, abhängig von Ausstattung, Stadtteil usw. Alles in allem kann man aber, wie bei Immobilien in München allgemein, einen ausgeprägten Anstieg der Immobilienpreise auch bei Eigentumswohnungen und somit auch bei Gartenwohnungen bemerken.


WEITERE EMPFEHLUNGEN:


Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz “Newsletter” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Newsletter (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf.

Von dieser Versandliste können Sie sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.


Bildnachweis: Milosz_G | bigstockphoto.com

Preise Gartenwohnungen München
4.7 (94.29%) 7 votes

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt