Viele Besichtigungen, aber keinen Käufer

Trotz vieler Besichtigungen gibt es keine Käufer

Wie man erkennen kann, woran es liegt und was in so einer Situation zu tun ist.

Auch in Zeiten, in denen der Immobilienverkauf leicht sein sollte, kommt es vor, dass ein Immobilienbesitzer feststellt: Er hat zwar viele Besichtigungen aber keinen Käufer. Seine Immobilie scheint einfach nicht an den Mann bzw. die Frau zu bekommen sein.

Was können Gründe dafür sein und wie geht man damit um?

1. Der Kaufpreis liegt etwas über dem absoluten Maximum. Es finden trotzdem viele Besichtigungen statt, aber Sie finden keinen Käufer.

a. Angenommen der realistische Kaufpreis Ihrer Immobilie liegt bei € 600.000,-, Sie gehen von 660.000,- aus und bieten selbst oder über Ihren Immobilienmakler für 685.000,- an, um etwas Spielraum zu haben. Es kommen zahlreiche Interessenten, aber irgendwie wirkt jeder gelangweilt. Die Interessenten schauen sich alle die Immobilie an, finden sie auch „ganz gut“, aber das war es dann. Kein weiterer Kontakt, kein weiteres Interesse. Ich dachte früher, dass sich die Interessenten schon über den Preis äußern würden, aber das ist in München überraschenderweise nicht so. Ich kann mich z.B. an einen Verkauf einer Eigentumswohnung in einer etwas dunklen Innenhoflage erinnern. Wir waren nur minimal über dem Preis, den wir am Schluss erzielen konnten. Ich hatte ca. 60 Besichtigungen, aber keinen Käufer. Der Kaufpreis wurde minimal reduziert (keine 2%), die Menge an Anfragen verdoppelte sich und die Wohnung ging kurzfristig zum angesetzten Preis „über den Tisch“. Die Münchner Käufer gehen einfach nicht davon aus, dass ein Verhandlungsspielraum existiert und gehen dann im Zweifelsfall nicht in Kontakt. Das ist ein interessantes Phänomen. Sie sollten also zum korrekten Preis anbieten oder nur minimal darüber.

b. Ein weiterer Indikator dafür, das der Preis etwas über dem absolutem Maximum liegt ist, dass die Kaufinteressenten dem Makler sagen, dass das Objekt schon gut sein, sie aber lieber 20 oder 30% mehr ausgeben würden und dafür einen höheren Standard haben. Hier kommen Kaufinteressenten, die eigentlich etwas Besseres erwerben möchten, auch das Geld dafür haben, aber irgendetwas an der angebotenen Immobilie hat sie in der Werbung so stark angesprochen, dass sie besichtigen wollten, aber es reicht eben nicht zum Kauf (irgendetwas fehlt). Wenn der Prozentsatz der Interessenten, die den Makler oder Eigentümer nach der Besichtigung nach einem alternativen Objekt fragen zu hoch ist, dann könnte es sein, dass Ihr Preis über dem absolutem Maximum liegt.

2. Irgendetwas stört an Ihrem Immobilienangebot, wird aber nicht direkt angesprochen. (oder von den Käufern nur indirekt wahrgenommen)

Es gibt manche Dinge an Immobilien, die Käufer verschrecken oder besser gesagt nicht wiederkommen lassen. Sie haben dann viele Besichtigungen, aber keinen Käufer. Oftmals sind diese Dinge für den privaten Immobilienverkäufer nicht nachvollziehbar.

a. Mehrere störende Kleinigkeiten: Vor einigen Jahren versuchte ich eine Immobilie zu verkaufen, bei der der Eigentümer ca. 600 km entfernt wohnte und unbedingt nichts mehr renovieren wollte. 3 Monate später war die Immobilie dann noch nicht verkauft und ich musste den Herrn dann überzeugen einige kleine Details in Ordnung zu bringen. Zwei Wochen später war für die Immobilie zum angebotenen Preis ein Käufer gefunden.

Was waren die Details, die in Ordnung gebracht wurden? 1. Eine Wand im Wohnzimmer war gelb statt weiß; 2. Alle Türrahmen waren grau, statt weiß; 3. Ein älteres Holzfenster hatte einige kleine Risse und musste gestrichen werden. Kostenfaktor: € 350,-. Mehr war nicht zu tun, 6 Stunden Arbeit plus etwas Farbe. Umgehender Verkauf. WICHTIG: Wenn man trotz vieler Besichtigungen keinen Käufer hat, sollte man die Kleinigkeiten in Ordnung bringen.

b. Früherer Schimmel in einem oder mehr Räumen: Auf Schimmel müssen Sie beim Immobilienverkauf hinweisen. Wenn Sie das nicht geschickt machen, verlieren Sie den Käufer. Die Formel, wie man Schimmel beseitigt, sieht folgendermaßen aus: Man besorgt sich eine Fachfirma, die bereit ist, dazu eine kurze Stellungnahme zu schreiben, in der steht, dass sie den Schimmel fachmännisch beseitigt haben. Dieses Schriftstück kommt dann nicht in das Exposé, wohl aber in die erweiterten Unterlagen.

3. Weitere Möglichkeiten, die bewirken, dass Sie trotz vieler Besichtigungen keinen Käufer haben sind unter anderem:

Immobilie wirkt schmutzig oder ist unaufgeräumt (senkt das Vertrauen in Makler, Verkäufer, Objekt und verwirrt manchmal potentielle Käufer; falsche Besichtigungszeit (z.B. wenn es dunkel ist oder wird); in der Werbung werden nur die Vorteile durch Bilder angesprochen, vor Ort ist die Immobilie dann etwas schlechter als „versprochen“.

Um sich einen Eindruck vom Immobilienmarkt machen zu können, lesen Sie am Besten meine Marktberichte mit den Immobilienpreisen in München und beachten Sie die speziell die Rubrik der tatsächlich erzielten Kaufpreise.

Herzliche Grüße,

Rainer Fischer
Ihr Immobilienmakler München für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon +49 89-131320
Kontakt


Rainer Fischer ist seit fast 25 Jahren als ein seriöser Immobilienmakler in München tätig und hat in diesem Zeitraum an die 1.000 Immobilien verkauft. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung bietet er Immobilienbesitzern seine professionelle Hilfe für einen stressfreien Immobilien Verkauf an. Rufen Sie ihn an Tel. +49 89-131320 oder senden Sie ihm eine E-Mail über unsere Kontakt Seite.


WEITERE EMPFEHLUNGEN:


Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz “Newsletter” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Newsletter (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf.

Von dieser Versandliste können Sie sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.


Bildnachweis: pablocalvog | bigstockphoto.com

Viele Besichtigungen, aber keinen Käufer
5 (100%) 2 votes

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt