Checkliste Hausverkauf

Eine Checkliste fuer den Verkauf einer Wohnung

Checkliste Hausverkauf – was zu beachten ist, Tipps, Unterlagen, Hausübergabe und mehr.

Diese Checkliste für den Hausverkauf dient dazu, auf einige wichtige Punkte die im Zusammenhang damit stehen hinzuweisen und einige Ratschläge zu geben, die den Hausverkauf erleichtern. 

1. Unterlagen Checkliste

  • Grundrisspläne inkl. Schnitte mit Maßangaben ___
  • Lageplan ___
  • Grundbuchauszug ___
  • Brandversicherungsurkunde ___
  • Nebenkostenübersicht erstellen ____
  • Liste der letzten Renovierungen ____
  • Baubeschreibung (soweit vorhanden) ____
  • Bilder (soweit vorhanden) ___
  • Energieausweis (ggfs. erstellen lassen) ___
  • Wohnflächenberechnung ___
  • ggfs. Kopie Mietverträge (falls vermietet) ___
  • Objektbeschreibung erstellen ___

2. Erläuterungen zu den Unterlagen:

zu 1. Grundrisspläne: Bei den Grundrissen handelt es sich einfach um die Pläne der einzelnen Stockwerke plus einen Schnitt durch die Etagen. Sollten Sie diese nicht mehr haben, in München können Sie diese in der Lokalbaukomission einsehen und auch kopieren.

zu 2. Lageplan: Der Lageplan kann alt sein oder neu. Wichtig ist lediglich, dass man sehen kann, wie sich das Haus in die Umgebung einfügt und wie was angebaut ist. Sofern Sie einen Makler beauftragen beschafft der sicherlich einen aktuellen Lageplan.

zu 3. Grundbuchauszug: Hier ist es vorteilhaft sich einen neuen, vollständigen Grundbuchauszug beim Grundbuchamt zu beschaffen und durchzulesen, so dass man nicht eine Überraschung erlebt. (z.B. ein unerwarteter Eintrag – kommt manchmal vor)

zu 4. Brandversicherungsurkunde: Die Brandversicherungsurkunde ist oft ein Dokument, welches ein eventueller Käufer für die Finanzierung benötigt. Die Brandversicherung ist in Deutschland Pflicht. Am besten fügen Sie den Unterlagen auch die sonstigen Gebäudeversicherungen bei.

zu 5. Nebenkosten: Listen Sie die monatlichen Nebenkosten auf einem DIN A4 Blatt, wie Gas/Öl, Müll, Wasser, Versicherungen, Grundsteuer. (ohne Verbrauchsstrom)

zu 6. Liste der letzten Renovierungen: Schreiben Sie auf, was wann renoviert, saniert, erneuert wurde.

zu 7. Baubeschreibung: Gibt es noch eine Baubeschreibung aus der Bauzeit? Dann bitte den Unterlagen beifügen. (auch vermerken, was neu gemacht wurde)

zu 8. Bilder: Gute Innen- und Außenbilder, Innenaufnahmen am Besten mit Weitwinkelobjektiv fotografieren.

zu 9. Energieausweis: Fügen Sie Ihren Unterlagen den Energieausweis bei, bzw. lassen Sie diesen erstellen. Beim Hausverkauf ist dieser Pflicht. 

zu 10. Wohnflächenberechnung: Ideal ist es, wenn Sie von der ursprünglichen Architektenplanung noch eine Wohnflächenberechnung haben. Finanzierende Banken benötigen dies regelmäßig. Nicht dass sich später der Verkauf deswegen verzögert.

zu 12. Objektbeschreibung: Fertigen Sie ein kleines Expose mit Lage, Baujahr, Bauweise, Nebenkosten, Pläne, was renoviert wurde, etc., etc. und vervielfältigen Sie es.

Checkliste Hausverkauf München DOWNLOAD

3. Hausübergabe: Welche Unterlagen müssen übergeben werden?

Nachdem die notarielle Beurkundung stattfand und der Kaufpreis geflossen ist, findet gewöhnlich eine Übergabe statt. Der Käufer erhält gewöhnlich alle Unterlagen zur Immobilie, welche sind: Pläne, Rechnungen (besonders die mit Garantieanspruch), Versicherungsdokumente (diese Policen kann er dann übernehmen oder nach Eigentumsumschreibung kündigen), Unterlagen zu den technischen Geräten im Haus, sonstige Unterlagen, die hier sinnvoll erscheinen.

4. Checkliste Hausverkauf: Von privat, was ist hier zu beachten? Ein paar Tipps

  • machen Sie genügend Werbung, so dass Sie viele Interessenten haben
  • selektieren Sie bereits vor den Besichtigungen aus und sprechen Sie ruhig auch die Nachteile Ihres Hauses am Telefon an
  • stellen Sie sich drauf ein, dass vielleicht über den Preis gesprochen werden wird und versuchen Sie dabei nicht verstimmt aber bestimmt zu sein
  • unterschreiben Sie den Notarvertrag erst, wenn Ihnen eine Finanzierungsbestätigung vorliegt

 

Was ist Ihr Haus wert? Kurzwertermittlung jetzt beantragen.

5. Welche Unterlagen benötigt der Notar beim Hausverkauf von Ihnen?

Die meisten Notare haben eine Checkliste, die Sie Ihnen per Email zusenden können. Zu den Unterlagen gehören neben den persönlichen und den Objektdaten auch die Darlehensdaten, sofern Ihr Haus noch teilweise finanziert ist.

Sie möchten Ihr Haus im Raum München verkaufen? Hier geht es zu den Marktberichten: Immobilienpreise München.

Gerne höre ich von Ihnen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten.

Herzliche Grüße,

Rainer Fischer
Ihr Immobilienmakler München für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon +49 89-131320
Kontakt


Rainer Fischer ist seit fast 25 Jahren als ein seriöser Immobilienmakler in München tätig und hat in diesem Zeitraum an die 1.000 Immobilien verkauft. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung bietet er Immobilienbesitzern seine professionelle Hilfe für einen stressfreien Immobilien Verkauf an. Rufen Sie ihn an Tel. +49 89-131320 oder senden Sie ihm eine E-Mail über unsere Kontakt Seite.


WEITERE EMPFEHLUNGEN:


Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz “Newsletter” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Newsletter (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf.

Von dieser Versandliste können Sie sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.


Bildnachweis: Freer Law | bigstockphoto.com

Checkliste Hausverkauf
5 (100%) 6 votes

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt