Stadtteilreport München Neuhausen – Nymphenburg

Map data ©2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009) Google

Seit Anfang der 1990er Jahre ist Neuhausen-Nymphenburg der neunte Stadtbezirk in der bayerischen Landeshauptstadt München. Die damaligen Stadtteile Neuhausen und Nymphenburg wurden zu diesem neuen, dreizehn Quadratkilometer großen städtischen Bezirk zusammengefasst.

Hier leben knapp 100.000 Einwohner, was mit rund 7.500 Einwohnern je Quadratkilometer eine sehr hohe Bevölkerungsdichte bedeutet. Ein ganz typisches Merkmal ist der städtebauliche Mix aus herrschaftlichen Häusern und Villen einerseits, sowie aus Arbeitersiedlungen mit Hoch- und Mehrfamilienhäusern andererseits. Neuhausen wurde in den 1170er Jahren erstmals urkundlich erwähnt, und zwar damals als ein bäuerlich-handwerklich orientiertes Dorf. Die Lage am östlichen Innenstadtrand erstreckt sich bis hin nach Nymphenburg. Der nahe gelegene Olympiapark sowie das Schloss Nymphenburg sind Attraktionen und bekannte Sehenswürdigkeiten.

Infrastruktur

Neuhausen-Nymphenburg gehört zu den Stadtbezirken mit einer besonders guten infrastrukturellen Verkehrsanbindung an die Münchener City. In den Stadtteilen wie Arnulfpark und Neuwittelsbach, im St.-Benno-Viertel sowie in der Siedlung Neuhausen findet der Bewohner buchstäblich alles zum täglichen Leben. Die jungen Erzieher können für ihre Kleinen unter rund achtzig Kindertagesstätten auswählen. Ein Dutzend Grundschulen, mehrere Realschulen sowie fünf Gymnasien bieten ein durchgängiges Bildungssystem bis zur Sekundarstufe II.

Zu den namhaften, bedeutenden Arbeitgebern im Dienstleistungsbereich gehören die Deutsche Bahn AG sowie das Verwaltungszentrum der Bundeswehr. Mehrere Krankenhäuser gewährleisten eine ausreichende medizinische Versorgung im gesamten Stadtbezirk. Ergänzt wird das Angebot durch private Kliniken, durch ein Augen-Operationszentrum, sowie durch ein dichtes Netz an mobilen Pflegediensten für die häusliche Pflege. Die Bewohner haben eine vielfältige Auswahl unter den niedergelassenen Ärzten und Fachärzten, etwa für Innere oder für Allgemeinmedizin.

Kulturelles über Neuhausen – Nymphenburg

Das Dantebad ist als Warmfreibad zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Naherholungsziel. Die einen möchten sportlich schwimmen, während sich andere im Erlebnisbecken vergnügen. Eine Saunalandschaft mit Blockhaussauna und finnischer Sauna sorgt Sommer wie Winter für einen heißen Aufenthalt. Das anschließende Abkühlen ist auf der Freiluftterrasse möglich. Und auch das Angebot in den Sportvereinen ist hier in Neuhausen-Nymphenburg sehr vielseitig. Feste Vereinsmitgliedschaften sind ebenso möglich wie die Teilnahme an Tages- und an Abendkursen. Der Hirschgarten ist mit seinen freilebenden Hirschen und einem großen Biergarten ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Direkt neben Schloss Nymphenburg liegen die im Jahre 1747 von Kurfürst Max III. Joseph gegründete Porzellanmanufaktur Nymphenburg sowie das Museum Mensch und Natur. Und an den Schlosspark grenzt auch noch der Botanische Garten an. Der Hirschgarten sowie der direkt danebenliegende Olympiapark bereichern das Angebot an Grün- und Erholungsflächen hier im Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg.

Die Immobilienlandschaft ist, wie es genannt wird, insgesamt recht durchwachsen. Der Stadtbezirk kann als ein Mischgebiet aus Wohnen und Gewerbe mit Handel, Produktion und Dienstleistung bezeichnet werden. Sanierte Altbauten, renovierte und modernisierte Mittelbauten aus den vergangenen vier, fünf Jahrzehnten sind sowohl als Eigentum als auch zum Mieten gefragt. Neuhausen-Nymphenburg bietet ein insgesamt quirliges, man könnte auch sagen pulsierendes Stadtleben.

Die Auswahl an Gaststätten, an Restaurants, Cafés und Imbissen mit Lieferservice ist groß und vielfältig. Der Stadtbezirk ist auf dem kulinarischen Sektor durchaus als international zu bezeichnen; von italienisch über mexikanisch, mediterran, orientalisch oder spanisch bis hin zu türkisch. Und auch der Weinliebhaber braucht auf sein Weinlokal nicht zu verzichten.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Stadtteilreport “München Neuhausen – Nymphenburg” einen kleinen Überblick darüber verschaffen konnten, was dieser Münchner Stadtteil zu bieten hat.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie einen Immobilienmakler für Ihren Haus- oder Wohnungskauf benötigen.
Tel. +49 89-131320

Ihr Guter Immobilienmakler
Rainer Fischer, Immobilienmakler München

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt


Weitere Informationen zum Stadtteilreport München Neuhausen – Nymphenburg

  • Objekte aus dem Stadtteil München Au finden Sie, wenn aktuell angeboten, auf unserer Page “Immobilien”.
  • Weitere interessante Informationen über Quadratmeterpreise, Verkaufszahlen sowie Angebotspreise finden Sie in unserem immer wieder aktualisierten Marktbericht für den Stadtteil “München Neuhausen – Nymphenburg”. 

Kostenloser Immobilienreport!

Sie können meine Immobilienangebote bereits vor dem Erscheinen auf den Internetportalen erhalten, wenn Sie sich für meinen kostenlosen Immobilienreport anmelden. Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten mit dem Zusatz Immobilien-Report” und Sie erhalten jede Woche kostenlos einen elektronischen Report (E-Mail) mit meinen aktuellen Immobilienangeboten und weiteren interessanten Tipps aus der Praxis zum Thema Immobilienkauf und Verkauf – bevor es an die breite Öffentlichkeit geht.

Von dieser Versandliste können Sie sich selbstverständlich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Teilnahme ist völlig unverbindlich und Ihre E-Mail Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

Hier anmelden

Immobilienmakler München
Rainer Fischer
Nymphenburger Str. 47
80335 München
Telefon 0049 89-131320
Fax 0049 89-133424

Stadtteilreport München Neuhausen – Nymphenburg
5 (100%) 2 vote[s]

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt