Immobilienpreise Herrsching und Inning

Herrsching_See
Kurparkschlösschen, Herrsching am Ammersee

Quadratmeterpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke in Herrsching und Inning

 

(Finden Sie hier die Preise für München: Immobilienpreise München)

 

I. Angebotspreise 2020

Hausverkauf Herrsching und Inning
Für die Abbildung des Angebotsmarktes für Häuser in Herrsching und Inning betrachten wir zunächst das reine Angebotsvolumen. Demnach wurden im vergangenen Jahr in Herrsching 99 Häuser zum Verkauf ausgeschrieben, in Inning 51 Häuser. Zu etwa 45 % wurden die Inserate von Immobilienmaklern für das Gebiet Herrsching bzw. Inning aufgegeben, 45 % der Häuser, vor allem Neubauobjekte, wurden von Bauträgern angeboten, rund 10 % boten die privaten Anbieter selbst an. Was das Baujahr der angebotenen Häuser angeht, so kamen nur wenige aus der der Zeit vor dem 2. Weltkrieg, mehr Häuser fanden sich mit Baujahren aus den 1970ern, 1990ern und den 2000ern. Bemerkenswert war der hohe Anteil der Angebote von Bauträgern und der damit verbundene Neubauanteil, rund 43 % der Häuser waren im letzten Jahr als Neubau inseriert. Nun zur ungefähren Einordnung der Immobilienpreise bei den einzelnen Objektarten:

Vermittlung von Immobilien in Herrsching und Inning
Schöne Villa

Einfamilienhäuser/Villen:

Unter dieser Rubrik gab es die verschiedensten Objekte, kleine Objekte mit 120 m² waren genauso im Angebot wie große Villen mit 300 m² Wohnfläche und darüber hinaus. Häuser in Herrsching waren tendenziell etwas teurer als in Inning. Alles in allem zeigten sich Durchschnittswerte für Einfamilienhäuser im Gebiet Herrsching/Inning bei 150 m² Immobilienpreise um die 1,13 Mio. €, bei 180 m² um die 1,43 Mio. €. Im Bereich 200 m² waren überwiegend Objekte mit Quadratmeterpreisen über 10.000 €/m² angeboten, sodass hier die Verkaufspreise im Schnitt 2,34 Mio. € erreichten. Größere Objekte ab 300 m² lagen preislich normalerweise in einer Spanne von 2 – 4 Mio. €, konnten im Einzelfall aber auch deutlich teurer sein. Die Quadratmeterpreise erreichten im allgemeinen Durchschnitt Werte um die 7.500 €/m², variierten aber abhängig vom Objekt stark.



Doppelhaushälften:
Die Immobilienpreise für Doppelhaushälften bewegten sich für die Angebote des vergangenen Jahres  bei 130 m² Wohnfläche im Schnitt bei ca. 1 Mio. €, bei 150 m² bei durchschnittlich 1,1 Mio. € und für 170 m² bei mittleren 1,35 Mio. €. Für die Quadratmeterpreise war bei diesem Objekttyp übergreifend ein Durchschnitt von etwa 7.500 €/m², wie bei Einfamilienhäusern, festzustellen.

Reihenhäuser:
Reihenhäuser im Gebiet Herrsching/Inning erreichten diesmal in Angeboten bei 130 m² Immobilienpreise in durchschnittlicher Höhe von 870.000 €, bei 150 m² rund 960.000 € und bei 170 m² durchschnittlich 1,38 Mio. €. Der Wert für die Quadratmeterpreise fand sich in dieser Kategorie bei durchschnittlich  gut 7.000 €/m².

Wohnungsverkauf Herrsching und Inning:
Unter der Rubrik Eigentumswohnung haben Immobilienmakler, Bauträger und private Anbieter in Herrsching insgesamt 91 Objekte angeboten, in Inning insgesamt nur 8. Die Baujahre konzentrierten sich Hauptsächlich auf die Jahre 1960 bis 2000 oder es handelte sich um Neubauobjekte. Andere Baujahre kamen weniger oft vor.

Die Quadratmeterpreise für gebrauchte Eigentumswohnungen lagen bei durchschnittlich 5.800 €/m² für Wohnungen aus dem Bestand. Neubauobjekte gab es nur in Herrsching, bei diesen lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt bei 8.400 €/m². Eine Auswertung der Wohnungsangebote zeigte 50 m² Wohnungen im Durchschnitt bei rund 400.000 € Kaufpreis, für 80 m² Wohnungen war im Schnitt mit Immobilienpreisen um die 575.000 € zu rechnen, bei 100 m² mit knappen 700.000 € und bei 125 m² mit rund 875.000 €.

Grundstücksverkauf Herrsching und Inning:
Im letzten Jahr wurden in Herrsching 22 Grundstücke zum Verkauf ausgeschrieben, in Inning 12. Die Quadratmeterpreise betrugen dabei in Herrsching durchschnittliche 1.250 €, in Inning 1.550 €/m².

 

II. Tatsächliche Preise 2019:

Laut dem Preisindex des Immobilienverbandes Deutschland liegen die Immobilienpreise für ein 200 m² Einfamilienhaus mit sehr gutem Wohnwert in Herrsching bei ca. 1,83 Mio. €, in Inning bei ca. 1,15 Mio. €. Dies sind natürlich normierte Werte, die wiederum z. B. nicht unbedingt den tatsächlichen Wohnflächenverhältnissen im jeweiligen Ort entsprechen, z. B. haben die Häuser in den Immobilienangeboten in vielen Fällen eine noch deutlich größere Wohnfläche.
Eigentumswohnungen: Hier bewegen sich die Quadratmeterpreise Bestandswohnungen mit gutem Wohnwert (gute Ausstattung, Lage, etc.) in Herrsching bei durchschnittlich 5.800 € pro m², in Inning bei 4.700 € pro m².

 

Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in Herrsching oder Inning verkaufen?

Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

Sie erreichen mich per Mail unter: rainer(at)immobilienfischer.de, 

per Telefon unter: 089-131320

oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer
Immobilienmakler München für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

Kurzinfo Herrsching und Inning:

Östlich des Ammersees, rund 35 km von München Mitte, liegen die Gemeinden Herrsching und Inning. Die Umgebung des Ammersees ist bekannt als Urlaubs- und Erholungsgegend, und im Vergleich zum nicht weit entfernten Starnberger See ist hier das Erscheinungsbild noch etwas volkstümlicher. Auch viele Prominente nennen ein Haus am Ammersee ihr Eigen und genießen die Aussicht auf das Gebirge über den See hinweg. Immobilien am See sind jedoch rar und preislich meist im oberen Segment. Immobilien im Ort sind einfacher zu finden. Sowohl Inning wie auch Herrsching haben eine gute Infrastruktur und sind verkehrstechnisch gut zu erreichen.


Quellen: herrsching.de, inning.de, herrsching24.de, Immobilienpreise beziehungsweise Quadratmeterpreise hat Immobilienmakler Herrsching und Inning Rainer Fischer aus den Statistiken der IMV Marktdaten Vertriebs-GmbH und dem IVD-Preisspiegel Bayern 2019 entnommen. Der obige Bericht eignet sich nicht für eine qualifizierte Wertermittlung eines Objekts. Tatsächliche Objekte oder Immobilienpreise in dieser Region sollten immer durch Experten oder Immobilienmakler für München bzw. Immobilienmakler für Herrsching oder Inning eingeschätzt werden. Angaben und Preise ohne Gewähr.

Bilder: stock.adobe.com + eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Herrsching und Inning.

Lesen Sie auch den Immobilienbericht über Starnberg.


PDF-Download:

Statistiken für die Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Herrsching und Inning
(Doppelzählungen nicht ausgeschlossen):

Angebotsstatistik Herrsching 2020
Angebotsstatistik Inning 2020

Angebotsstatistik Herrsching 2018
Angebotsstatistik Inning 2018


Ältere Immobilienmarktberichte:

Angebotspreise 2016/17:

Hausverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
Die Anzahl der Hausverkaufsangebote lag in Herrsching im vergangenen Jahr bei 117, in Inning bei 40. Zu etwa 80 % wurden die Angebote durch Immobilienmakler für Herrsching oder Inning aufgegeben, zu 14 % von privat und zu 6 % von Bauträgern. Im Allgemeinen waren die Immobilienpreise der Region in Herrsching deutlich höher als im  benachbarten Inning.

Beispielsweise wurden in Herrsching für Einfamilienhäuser mit 150-200 m² durchschnittlich ca. 1 Mio. € verlangt, in Inning eher 800.000 €. Bei 200-250 m² liegen die durchschnittliche Immobilienpreise für Einfamilienhäuser in Herrsching dann schon bei 2,5 Mio. €, in Inning dagegen erreicht der Durchschnitt „nur“ 1,35 Mio. €. Über 250 m² war in Herrsching dann mit Immobilienpreisen bis 5,3 Mio. € zu rechnen, z. T. waren auch Villen mit sehr großen Wohnflächen dabei. In Inning dagegen gab es in dieser Größenordnung nur noch sehr wenige Angebote, der Höchstpreis lag hier bei 3,4 Mio. €.

Doppelhaushälften kosteten in Herrsching bei 100-150 m² Fläche im Schnitt etwa 840.000 €, in Inning durchschnittlich 585.000 €. Bei 150-200 m² Fläche wurden in Herrsching Immobilienpreise von im Mittel gut 1 Mio. € verlangt, in Inning etwa 800.000 €.

Reihen- und Reiheneckhäuser gab es in Inning nur mit Wohngrößen zwischen 120 und 140 m². Der Durchschnittspreis lag bei diesen bei etwa 560.000 €. In Herrsching gab es mehr und unterschiedlichere Angebote in dieser Sparte. Für Wohngrößen 100-150 m² erreichten die Immobilienpreise hier im Mittel ca. 720.000 €, für Wohngrößen ab 150 bis im Höchstfall 178 m² etwa 1 Mio. € im Schnitt.

Wohnungsverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
Die Zahl der Wohnungsangebote fiel indes wesentlich geringer aus. 38 Wohnungsangebote haben Immobilienmakler und Privatpersonen für Herrsching annonciert, 10 für Inning.
In der Wohngröße 60-70 m² liegen einige vergleichbare Wohnungsangebote für Herrsching und Inning vor. In diesem Segment lag der Durchschnittspreis für Wohnungen in Inning bei etwa 240.000 €, bei Quadratmeterpreisen um die 3.850 €; in Herrsching wurde dagegen im Schnitt etwa 360.000 € verlangt, bei Quadratmeterpreisen um die 5.400 €.  
Angebote für größere Wohnungen gab es nur noch in Herrsching in auswertbarer Anzahl. So lagen die Immobilienpreise für Wohnungen mit 80-100 m² bei durchschnittlich knapp 400.000 €, für Wohnungen 100-150 m² bei durchschnittlich ca. 600.000 €. Einzelne Wohnungen konnten natürlich deutlich teurer oder günstiger ausfallen.

Grundstücksverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
In Herrsching gab es 6 Grundstücke zu kaufen, in Inning 11. Während sich die Quadratmeterpreise in Herrsching bei durchschnittlich 1.530 € einpendelten, bewegten diese sich in Inning bei etwa 765 €/m².


Angebotspreise 05/2015 bis 05/2016:

Hausverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
Die aktuellen Quadratmeterpreise für Häuser in Herrsching und Inning lassen sich im Großen und Ganzen im Bereich 4.000 bis 6.000 €/m² eingrenzen, einige große Villen bringen es auch auf durchschnittlich 8.000 €/m².

Auch unterscheiden sich die Immobilienpreise zwischen Herrsching und Inning im Mittel nur recht wenig. Einfamilienhäuser sind z. B. meist zwischen 200 und 250 m² groß und liegen preislich zwischen 1 und 1,5 Mio. € (einige Neubaueinfamilienhäuser findet man schon unter 800.000 €, diese haben dann aber kleinere Wohn- und Grundstücksflächen).

Bei Villen kann man bei durchschnittlich 350 m² Wohnfläche rund 2,7 Mio. € kalkulieren. Doppelhaushälften haben im Schnitt ca. 150 bis 190 m² und liegen preislich im Bereich 700.000 bis 900.000 €, Reihenhäuser waren nur in Herrsching angeboten, kosten bei 150 bis 180 m² Wohnfläche meist zwischen 600.000 und 900.000 €.

Wohnungsverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
Bei Eigentumswohnungen sind die Unterschiede zwischen Herrsching und Inning ausgeprägter. Im Allgemeinen liegen die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen in Herrsching zwischen 4.000 und 4.500 €, für Neubauwohnungen ab Baujahr 2015 zwischen 5.500 und 6.000 €.

In Inning sind die meisten der angebotenen Wohnungen mit Quadratmeterpreisen zwischen 3.000 und 4.000 € ausgeschrieben. Eine durchschnittliche 90 m² kostete damit in Inning rund 325.000 €, in Herrsching rund 400.000 €.

Grundstücksverkauf Immobilienpreise Herrsching und Inning:
Sowohl in Herrsching als auch in Inning waren praktisch alle zum Verkauf inserierten Grundstücke zum Bau von Einfamilienhäusern vorgesehen. Die Quadratmeterpreise bewegen sich in Herrsching bei durchschnittlich ca. 900 €, in Inning bei 1.000 €.


Angebotspreise 08/2014 bis 08/2015:

Hausverkauf Herrsching und Inning:
Zunächst zur Größenordnung der Angebote für Häuser: In Herrsching selbst wurden über das letzte Jahr insgesamt 138 Häuser offeriert, der Neubauanteil betrug ca. 15 %; in Inning gab es 66 Angebote, hiervon waren allerdings nur rund 7 % neu gebaut.

Übergreifend lagen die Quadratmeterpreise in Inning im Durchschnitt bis zu 10 % unter denen in Herrsching. Weiterhin zeigte sich trendmäßig, dass Neubauten sowohl in Herrsching als auch in Inning günstiger angeboten als bestehende Objekte, im direkten Vergleich zum Teil bis zu 20 %.

Nun zu den Hauspreisen selbst: In Herrsching lagen die Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser, Villen, Doppelhaushälften und auch Mehrfamilienhäuser großteils im Bereich von 5.000 bis 6.000 €, Reihen- und Reiheneckhäuser lagen meist im Bereich 4.000 bis 5.000 €/m².

Im Neubaubereich lagen die Quadratmeterpreise für die Mehrzahl der Häuser, ob nun Einfamilienhaus oder Reihenhaus, weitgehend zwischen 4.000 und 5.000 €.

In Inning, wie gesagt, lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt ca. 10 % niedriger, für Häuser aller Typen, ob nun neu oder gebraucht, meist zwischen 4.000 und 5.000 €, allerdings waren die Wohnflächen in Inning im Durchschnitt etwas größer, sodass die Endpreise keine übergroßen Unterschiede aufwiesen.

Beispiel: Ein durchschnittliches Einfamilienhaus in Herrsching hatte 219 m² Wohnfläche und kostete rund 1,2 Mio. €, in Herrsching lag die Durchschnittsfläche bei 243 m², der Preis lag ebenfalls bei rund 1,2 Mio. €.

Wohnungsverkauf Herrsching und Inning:
95 Wohnungen, davon etwa 22 % neu gebaut, bot der Immobilienmarkt in Herrsching; in Inning standen 12 Wohnungen zum Verkauf, alles Bestandsobjekte, Neubauwohnungen gab es hier nicht. Die überwiegende Zahl der Angebote bezog sich auf Etagenwohnungen, einige wenige Angebote gab es auch für andere Wohnungstypen, Maisonettes und Dachterrassenwohnungen wären hier zu nennen.

Im Großen und Ganzen lagen die Quadratmeterpreise für die Wohnungen in Inning bei durchschnittlich 3.800 €, für die bestehenden Wohnungen in Herrsching bei 4.300 €, für die Neubauwohnungen in Herrsching bei durchschnittlich 5.400 €.

Statistisch hatte eine Wohnung in Herrsching 84 m² Wohnfläche und kostete im Angebot rund 370.000 €, eine vergleichbare Wohnung in Inning war für rund 320.000 € zu haben.

Grundstücksverkauf Herrsching und Inning :
In Herrsching und Inning waren im letzten Jahr jeweils 16 Grundstücke zum Verkauf ausgeschrieben. Im Durchschnitt wurden in Herrsching Quadratmeterpreise von etwa 1.050 € verlangt, in Inning etwa 800 €/m².


Immobilienpreise und Quadratmeterpreise für den Immobilienmarkt Herrsching und Inning, November 2013 – November 2014

Immobilienmakler Herrsching, erstellt von Rainer Fischer

Immobilienpreise Hausverkauf Herrsching, Inning:
Auf dem Immobilienmarkt Herrsching gab es insgesamt 119 Inserate für Häuser. 90 davon gebraucht, 29 Neubauten. Zunächst zum Gebraucht-Segment: Mit 43 Objekten gab es die meisten Verkaufsangebote für Einfamilienhäuser. Die Quadratmeterpreise lagen im Schnitt bei knapp 5.000 €, womit man beim Kauf eines durchschnittlichen Einfamilienhauses mit 230 – 240 m² Wohnfläche mit Immobilienpreisen um zwischen 1,1 und 1,2 Mio. € rechnen musste. Verkaufspreise zwischen 1,8 und 2 Mio. € wurden bei Villen und Häusern mit Einliegerwohnung verlangt, wobei diese dann im Schnitt auch Wohnflächen über 300 m² aufwiesen, die Quadratmeterpreise lagen bei diesen Objekten zwischen 5.800 und 6.000 € im Schnitt. Doppelhaushälften kosteten im Angebot durchschnittlich etwa 825.000 €, mit ähnlichem Quadratmeterpreis wie bei Einfamilienhäusern.
Zu den Neubauten: Neue Einfamilienhäuser kamen auf Immobilienpreise von knapp 1 Mio. €, allerdings bei geringerer Fläche, im Schnitt 180 m², die Quadratmeterpreise lagen hier damit bei 5.400 €. Die anderen Häuserkategorien mit einbezogen liegen die Quadratmeterpreise im Neubausegment im allgemeinen Durchschnitt bei etwa 5.000 €.
In Inning lagen die Immobilienpreise durchweg etwas niedriger, zumindest im Durchschnitt. Insgesamt 64 Häuser wurden von privat oder Immobilienmaklern angeboten, davon 62 gebraucht und 2 neu. Für gebrauchte Einfamilienhäuser lagen die Quadratmeterpreise im Mittel bei etwa 4.500 €, für Doppelhaushälften bei 4.000 €. Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnung brachten es auf Quadratmeterpreise um 3.900 €, Villen bzw. Bungalows auf durchschnittlich 6.350 €. Einfamilienhäuser kamen auf mittlere Immobilienpreise von im Schnitt ca. 1 Mio. €, bei durchschnittlich ca. 235 m² Fläche. Im Neubau-Segment gab es für Inning nur 2 neue Doppelhaushälften, Quadratmeterpreise: ca. 4.600 €.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Herrsching, Inning:
67 gebrauchte und 15 neu gebaute Wohnungen haben Immobilienmakler und Privatpersonen in Herrsching zum Verkauf offeriert. 59 gebrauchte Eigentumswohnungen ohne weitere Spezifikation waren zu Quadratmeterpreisen um 3.900 € im Schnitt zu bekommen und machten das Gros der Angebote aus. Der Kaufpreis lag bei durchschnittlichen 75 m² Fläche bei rund 300.000 €. Weiter gab es noch 7 Maisonettes mit ähnlichen Quadratmeterpreisen, jedoch etwas mehr Wohnfläche.
Im Neubaubereich waren Wohnungen deutlich teurer. Bei neuen Eigentumswohnungen kamen Quadratmeterpreise in Herrsching auf rund 5.650 € im Schnitt, für die dann bei durchschnittlich gut 100 m² Fläche rund 590.000 € verlangt wurde.
In Inning gab es nur Angebote für 17 gebrauchte Eigentumswohnungen ohne zusätzliche Angaben. Die Quadratmeterpreise lagen für diese im Schnitt bei 2.750 €, die Immobilienpreise für den Kauf lagen bei 74 m² Durchschnittsfläche um die 200.000 €.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise:
11 Grundstücke gab es in Herrsching, 13 Grundstücke haben sowohl Privatleute als auch Immobilienmakler in Inning angeboten. In Herrsching kamen Quadratmeterpreise für Einfamilienhausgrundstücke auf rund 775 €, bei durchschnittlich 1.375 m² Fläche bewegten sich die Immobilienpreise im Schnitt bei gut 1 Mio. €. In Inning wiederum lagen die Quadratmeterpreise bei 745 €, die Fläche bei durchschnittlich 1.280 m², die Immobilienpreise für Grundstücke damit bei im Mittel 950.000 €.

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt