Immobilienpreise Grünwald 2018

Quadratmeterpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke in Grünwald

Vermittlung von Immobilien in München Grünwald.
Immobilienmakler Fischer Immobilien vermittelt Wohnung in Grünwald

Inhalt:

I. Angebotspreise Grünwald 2017

II. Tatsächliche Verkaufspreise Grünwald 2016/17

 

Verleichszahlen München: Immobilienpreise München

 

I. Angebotspreise Grünwald 2017:

Immobilienpreise Hausverkauf Grünwald:
221 Häuser haben Immobilienmakler, Bauträger und Privatpersonen in den letzten 12 Monaten in Grünwald angeboten. Hauptsächlich handelte es sich bei den angebotenen Objekten um Einfamilienhäuser/Villen und Doppelhaushälften. Reihen- und Mehrfamilienhäuser hatten nur einen geringen Anteil am Angebotsaufkommen.

Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Immobilienpreise im Schnitt etwa um 5 % zulegen. Die Immobilienpreise zeigten sich jetzt je nach Objektsparte wie folgt:

Einfamilienhaus Grünwald:
Bei Wohnflächen von 120 – 150 m² lagen die Hauspreise bei durchschnittlich 1,25 Mio. €, die Quadratmeterpreise bei mittleren 9.200 €/m². Bei 151 – 200 m² war bei einem Kauf mit durchschnittlich 1,38 Mio. € zu rechnen, bei Quadratmeterpreisen um die 7.900 €/m². Einfamilienhäuser/Villen mit 201 – 300 m² wiesen im Schnitt Immobilienpreise von etwa 2,65 Mio. € auf, die Quadratmeterpreise bewegten sich hier auf einem Niveau von ca. 10.500 €/m². Über 300 m² war mit durchschnittlichen Immobilienpreisen von 4,25 Mio. € zu rechnen, das teuerste Haus in den offiziell ausgeschriebenen Angeboten war für 12,5 Mio. € bei 550 m² Fläche inseriert.

Doppelhaushälfte Grünwald:
Doppelhaushälften rangierten bei vergleichbaren Wohngrößen in etwa auf dem Niveau von Einfamilienhäusern. Im Intervall 120 – 150 m² wurden für Doppelhaushälften im Schnitt ebenfalls Immobilienpreise um die 1,25 Mio. € verlangt und Quadratmeterpreise von im Schnitt ca. 9.300 €/m². Im Segment 151 -200 m² kosteten Doppelhaushälften durchschnittlich 1,44 Mio. €, bei Quadratmeterpreisen um die 8.200 €/m². Größere Doppelhaushälften dagegen ab 200 m² bis 270 m² im Maximalfall lagen bei durchschnittlich 1,58 Mio. € und Quadratmeterpreisen von im Schnitt ca. 7.000 €/m².

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Grünwald:
Für Wohnungen haben Immobilienmakler, Bauträger und Privatleute zusammengenommen nur 41 Objekte offeriert. Ähnlich wie im Haussegment stiegen die Immobilienpreise im Wohnungssegment zum letzten Jahr um durchschnittlich etwa 5 % an. Die Wohnungspreise Grünwald verhielten sich im betrachteten Zeitraum nach Wohnfläche geordnet wie folgt:

Wohnungen von ca. 45 – 75 m² lagen preislich im Schnitt bei 425.000 €, bei mittleren Quadratmeterpreisen von ca. 7.500 €/m². In der Größenordnung 76 – 100 m² wurden im Schnitt Immobilienpreise von ca. 530.000 € verlangt, Quadratmeterpreise bei ca. 6.200 €/m². Eigentumswohnungen von 101 – 150 m² wiesen im Mittel Immobilienpreise um die 950.000 € auf, wobei die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich 7.650 €/m² erreichten. Und Wohnungen im Bereich 151 – 200 m² kosteten in den Angeboten im Durchschnitt rund 1,14 Mio. €, bei mittleren Quadratmeterpreisen von ca. 6.750 €/m².

Immobilienpreise Grundstücksverkauf Grünwald:
33 Verkaufsangebote für Grundstücke in Grünwald wurden offiziell registriert. Im Schnitt lagen die Quadratmeterpreise beim Grundstückskauf bei gut 2.000 €/m².

 

II. Tatsächliche Verkaufspreise Grünwald 2016/17:

Häuser: Der Immobilienmarkt Grünwald bietet vorwiegend Villen und Einfamilienhäuser. Immobilienmakler des Immobilienverbandes Deutschland nennen im Frühjahr 2017 für ein 200 m² Einfamilienhaus bei sehr gutem Wohnwert einen Verkaufspreis von etwa 1,85 Mio. €. Dies ist jedoch ein standardisierter Mittelwert. Die Häuser in Grünwald sind, zumindest im Durchschnitt, meist größer als 200 m² und damit liegen die tatsächlichen Immobilienpreise Grünwald bei Häusern im Mittel auch entsprechend höher.

Wohnungen: Für bestehende Eigentumswohnungen werden bei gutem Wohnwert Quadratmeterpreise von im Schnitt 6.000 € genannt, bei sehr gutem Wohnwert erreichen die Quadratmeterpreise ca. 6.650 €. Für Neubauwohnungen sind keine Preise genannt.

Grundstücke: In guter Wohnlage bewegen sich die Quadratmeterpreise bei Grundstücken für Einfamilienhäuser auf einem Niveau von durchschnittlich 900 €, in sehr guter Wohnlage bei ca. 1.100 €/m².

 


Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in Grünwald verkaufen?

Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Ersttermin.

Sie erreichen mich per Mail unter: rainer(at)immobilienfischer.de

oder per Telefon unter: 089-131320

oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

 

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

Geschichtliches und Ortsbild:

Die Gemeinde Grünwald liegt im Isartal südlich von München und gilt als eine der exklusivsten Wohngegenden Deutschlands und als nobler Vorort von München. Bereits in der Bronzezeit, etwa 2000-1000 v. Chr., war die Gegend um Grünwald besiedelt. Später gab es auf dem Gemeindegebiet zahlreiche keltische und auch römische Siedlungen. Im 11. Jahrhundert war das Gebiet eine bäuerliche Ansiedlung namens Derbolvinga. Der Wittelsbacher-Herzog Ludwig der Strenge ließ in der Nähe die Burg Grünenwalde erbauen, heute Burg Grünwald. Dieser Name ging dann auch auf den Ort über und die erste urkundliche Erwähnung von Grünwald findet sich im Jahr 1288. Das heutige Grünwald entstand mit den Verwaltungsreformen in Bayern durch das Gemeindeedikt von 1818. Um 1900 war Grünwald noch ein Bauerndorf. Im Jahr 1910 wurde es durch eine Trambahn an München angebunden und 1919 siedelten sich hier die Bavaria Filmstudios an. Grünwald erfuhr dadurch stetigen Zuzug und etablierte sich schließlich als Wohnort für Wohlhabende und Prominente. Seit 1955 ist die Gemeinde Grünwald mit seinen rund 11.000 Einwohnern ein staatlich anerkannter Erholungsort und ist die wohl bekannteste grüne Insel vor den Toren der Landeshauptstadt München. Grünwald ist ein gern besuchter Ausflugsort für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer, die das Isartal und die weiten Wälder genießen.


Quellen: Wikipedia, gemeinde-gruenwald.de, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise wurden von Immobilienmakler Grünwald Rainer Fischer ermittelt aus statistischen Daten der IMV Marktdaten GmbH sowie dem Preisspiegel Frühling 2017 des IVD. Der vorliegende Bericht ist kein Ersatz für eine kompetente Wertermittlung eines konkreten Objekt/Immobilienpreises durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler aus München bzw. Immobilienmakler Grünwald. Haftungsausschluss bzgl. Korrektheit, Vollständigkeit.
Bildquelle: alle Bilder – Rainer Fischer

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Grünwald.

Hier geht es zu den Preisen der Stadtteile Pullach und Harlaching.

Zum Google Plus Profil von Fischer Immobilien gelangen Sie hier: Google


PDF-Download:

Statistiken für die Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Grünwald
(Doppelzählungen aufgrund von Mehrfachinseraten möglich):

Immobilienpreise Grünwald Oktober 2017
Immobilienpreise Grünwald November 2016

Immobilienpreise Grünwald Juli 2016

Immobilienpreise Grünwald Februar 2016

Immobilienpreise Grünwald Oktober 2015

Immobilienpreise Grünwald Februar 2015

Immobilienpreise Grünwald Juli 2014
Immobilienpreise Grünwald Nov. 2013
Immobilienpreise Grünwald Juli 2013


Ältere Immobilienmarktberichte:

Angebotspreise Grünwald 2015-2016:

Immobilienpreise Hausverkauf Grünwald:
In Grünwald gab es über den Zeitraum eines Jahres insgesamt 275 Hausverkaufsangebote. Der Anteil an neuen Häusern ab dem Baujahr 2015 betrug ca. 19 %. Etwa zwei Drittel der Angebote entfielen auf Einfamilienhäuser bzw. Villen, etwa ein Viertel entfiel auf Doppelhaushälften, der übrige Teil auf Reihen-, Reiheneck- und Mehrfamilienhäuser. Rund 87 % der Hausinserate wurden über Immobilienmakler Grünwald in Auftrag gegeben, die übrigen waren meist privat inseriert.

Zunächst zu den Immobilienpreisen von Einfamilienhäusern und Villen in Grünwald: Etwa 25 % der Einfamilienhäuser/Villen hatten eine Wohnfläche von 100 – 200 m². In dieser Größenordnung lagen die Angebotspreise zwischen 190.000 und 2,5 Mio. €, der Durchschnitt erreichte etwa 1,65 Mio. €. Rund 33 % dieser Häuser waren 200 – 300 m² groß, wobei hier die Immobilienpreise von 590.000 bis 4,6 Mio. reichten, der Durchschnitt erreichte etwa 2,1 Mio. €. Einfamilienhäuser/Villen der Größen 300 – 400 m² machten etwa 20 % der Angebote in dieser Sparte aus und waren von 1,15 – 7,9 Mio. € angeboten, wobei hier der Durchschnitt der Hauspreise bei etwa 3,2 Mio. € lag. Ebenfalls etwa 20 % der Angebote machten Häuser ab 400 m² aus, das größte erreichte 672 m² Wohnfläche, hier reichten die Immobilienpreise von 685.000 bis 13 Mio. € im Extremfall, der Durchschnitt lag bei ca. 4,5 Mio. €. Die Quadratmeterpreise über alle Einfamilienhäuser und Villen hinweg lagen bei durchschnittlich etwa 8.950 €/m².

Bei Doppelhaushälften reichten die Immobilienpreise Grünwald bei 100 – 370 m² Wohnfläche von 850.000 – 3,15 Mio. €, wobei die meisten Objekte in der Preiskategorie 1 – 2 Mio. € angeboten wurden. Der Durchschnitt der Quadratmeterpreise fand sich bei Doppelhaushälften bei etwa 8.150 €/m².

Reihen-, Reiheneck- und Mehrfamilienhäuser bewegten sich bei 145 – 250 m² Fläche meist zwischen 800.000 und 2 Mio. €, einzelne Objekte dieser Kategorien wiesen z. B. aufgrund einer erheblich größeren Wohnfläche entsprechend höhere Immobilienpreise auf, ein geplantes 1.100 m² Mehrfamilienhaus war beispielsweise für 7 Mio. € inseriert. Die Quadratmeterpreise bewegten sich in der Kategorie Mehrfamilienhaus, Reihen- und Reiheneckhaus im allgemeinen Durchschnitt bei etwa 6.500 €/m².

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Grünwald:
Im Wohnungssektor boten Bauträger, Immobilienmakler Grünwald und Privatleute insgesamt 68 Objekte an, die Neubauquote für Wohnungen ab 2015er Baujahr lag bei knapp 10 %. Die angebotenen Wohnungen waren sehr unterschiedlich, die Wohnflächen reichten von 29 – 320 m², die Preise von 140.000 bis 3,8 Mio. €. Im allgemeinen Durchschnitt lagen die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen bei ca. 6.450 €. Penthäuser und Neubauwohnungen hoben sich davon etwas ab. Bei durchschnittlichen 100 m² Eigentumswohnungen war im Gebrauchtzustand mit Immobilienpreisen um die 670.000 € zu rechnen, im Neuzustand mit etwa 950.000 €. Ein 130 m² Penthaus konnte mit etwa 1,2 Mio. € zu Buche schlagen.

Immobilienpreise Grundstücksverkauf Grünwald:
Insgesamt waren 62 Grundstücke zum Verkauf annonciert, 58 für den Bau von Einfamilienhäusern, 4 für Doppelhäuser. Die Quadratmeterpreise trafen sich im allgemeinen Durchschnitt bei etwa 1.950 €.


Angebotspreise 10/2014 – 10/2015

Hausverkauf-Immobilienpreise Grünwald:
387 Häuser, davon 56 Neubauten, haben Immobilienmakler Grünwald und Privatpersonen hier zum Verkauf angeboten. Rund 65 % der Angebote entfielen dabei auf Villen und Einfamilienhäuser.

Die Quadratmeterpreise erreichten dabei für bestehende Einfamilienhäuser (Wiederverkauf) durchschnittlich ein Niveau von rund 9.000 €, für Villen ca. 10.300 €, für Häuser des Typs Doppelhaushälfte und Reiheneckhaus etwa 7.600 € und für Reihenhäuser sowie Mehrfamilienhäuser im Schnitt etwa 6.000 €.

Im Angebot kostete ein Reihenhaus mit 135 m² statistisch ca. 800.000 €, ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 275 m² Fläche rund 2,5 Mio. €, eine Villa mit 350 m² Wohnfläche ca. 3,6 Mio. €. Diese Angaben sind jedoch nur reine Durchschnittswerte für die Immobilienpreise Grünwalds. Natürlich gab es auch Objekte, vor allem im Bereich Villa/Einfamilienhaus, die in entsprechender Qualität und Lage, weit über 10 Mio. € kosten konnten.

Neu gebaute Häuser kosteten in statistischer Hinsicht ähnlich viel, wie bestehende, hatten z. T. aber deutlich geringer Wohnflächen.

Wohnungsverkauf-Immobilienpreise Grünwald:
95 Wohnungsverkaufsangebote wurden für Grünwald registriert, hiervon 8 für neu gebaute Wohnungen.

Bestehende Wohnungen, wie Etagenwohnungen, Gartenwohnungen oder Maisonettes, wiesen weitgehend Quadratmeterpreise im Bereich 5.000 – 6.000 € auf. Penthäuser und Dachterrassenwohnungen waren vermehrt im Bereich 7.500 – 8.000 € pro m² Wohnfläche zu finden. Eine durchschnittlich Etagenwohnung mit 115 m² Fläche kostete im Angebot rund 665.000 €, am teuersten waren natürlich Penthäuser, die bei 175 m² Wohnfläche z. B. auf rund 1,4 Mio. € kamen.

Die Quadratmeterpreise für die neu gebauten Wohnungen lagen im zumeist im Bereich 7.000 bis 8.000 €, womit ein durchschnittliche neue Etagenwohnung auf rund 750.000 € Kaufpreis kam. Neu gebaute Penthäuser konnten auch auf 8.500 €/m² kommen.

Grundstücksverkauf Grünwald:
Im letzten Jahr wurden von privat und von Grundstücksmaklern insgesamt 118 Grundstücke offeriert. Im Mittel lagen die Quadratmeterpreise bei Grundstücken zum Bau von Einfamilienhäusern bei etwa 1.750 €.


Angebotspreise Grünwald 02/2014 – 02/2015

Hausverkauf-Immobilienpreise Grünwald:
Mit 344 Angeboten für bestehende Häuser bis Baujahr 2014 und 48 für neu gebaute entspricht das Angebotsvolumen wieder fast dem des Vorjahres. Die Immobilienpreise Grünwald sind jedoch im vergangenen Jahr wieder deutlich angestiegen, um durchschnittlich 15% bei den bestehenden Häusern, und um gar 23 % bei neuen Häusern.

Die meisten Immobilienangebote entfielen auf Einfamilienhäuser und Villen. Hier lagen die Quadratmeterpreise im Mittel jeweils um die 10.000 €. Ein Einfamilienhaus hatte im „reinen Durchschnitt“ rund 300 m² Wohnfläche und kostete knapp 3 Mio. €. Bei vielen Einfamilienhäusern lagen die Immobilienpreise Grünwald jedoch eher zwischen 1-2 Mio. €. Einige wenige bewegten sich aber sogar weit jenseits der 10 Mio. €-Marke.

Ähnlich bei Häusern, die als Villa inseriert waren. Das Gros der Angebote bewegte sich zwischen 3 und 4 Mio. €, es gab aber auch wesentlich teurere Objekte.

Doppelhaushälften machten ebenfalls einen nennenswerten Teil der Angebote aus, die Quadratmeterpreise lagen hier bei durchschnittlich 7.400 €, was bei beispielsweise 220 m² Durchschnittsfläche zu einem Kaufpreis von etwa 1,6 Mio. € führte.

Für neu gebaute Häuser lagen die Quadratmeterpreise im Mittel rund 1.000 € höher als für bestehende Häuser.

Wohnungsverkauf-Immobilienpreise Grünwald:
Die Zahl der Wohnungsangebote stieg geringfügig an, im letzten Jahr gab es von Privatleuten, Bauträgern und Immobilienmakler Grünwald alles in allem 73 Verkaufsofferten für bestehende Wohnungen und 15 für Neubauwohnungen.

Bestehende Wohnungen behielten in etwa ihr Preisniveau vom Vorjahr, neue Wohnungen kosteten im Schnitt etwa 1.000 €/m² mehr als noch vor einem Jahr.

Bestehende Eigentumswohnungen kamen im Allgemeinen auf Quadratmeterpreise um die 6.000 €. Somit kam eine durchschnittliche Eigentumswohnung mit 115 m² auf knapp 700.000 € Kaufpreis.

Für Wohnungen wie Penthäuser lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt eher bei 7.600 €/m², für Maisonettes bei durchschnittlich 5.600 €/m².

Neu gebaute Wohnungen wiesen meist Quadratmeterpreise um die 7.500 € auf, beispielsweise gab es aber auch einige wenige neue Penthauswohnungen, für die Quadratmeterpreise um die 11.500 € verlangt wurden und die damit beim Kauf etwa 3 Mio. € kosten sollten.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Grünwald:
Insgesamt konnten 99 Verkaufsangebote für Grundstücke registriert werden. Je nach Lage und Fläche unterschieden sich die Immobilienpreise natürlich deutlich, im Mittel fanden sich die Quadratmeterpreise auf einem Niveau von etwa 1.750 € (Angebotspreis).


Immobilienpreise und Quadratmeterpreise für den Immobilienmarkt Grünwald 2014

Immobilienmakler Grünwald, Bericht erstellt von Rainer Fischer am 09.07.2014

Immobilienpreise Hausverkauf Grünwald:
In der Zeit von Juli 2013 bis Juli 2014 waren in Grünwald 336 bestehende Häuser und 49 neu gebaute Häuser zum Verkauf offeriert. Für bestehende Häuser zeigt die Preisskala Einfamilienhäuser und Villen bei Quadratmeterpreisen zwischen durchschittlich 9.000 und 10.000 € im Schnitt. Für Einfamilienhäuser liegen die Immobilienpreise Grünwalds bei rund 2,7 Mio. € für 300 m² im Schnitt; für Häuser, die als Villa inseriert sind bei durchschnittlich 3,4 Mio. € bei gut 350 m². Andere Häuserkategorien findet man preislich niedriger, beispielsweise Doppelhaushälften bei rund 6.900 €/m² und Mehrfamilienhäuser bei 9.800 €/m². Zu den Neubauten: Einfamilienhäuser liegen in puncto Quadratmeterpreise sogar etwas niedriger als gebrauchte, nämlich bei durchschnittlich 8.500 €. Neu gebaute Villen kommen auf durchschnittlich 9.550 €/m² – wie gebrauchte Villen.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Grünwald:
Für Wohnungen zeigt die Zusammenfassung 68 Angebote für Bestandswohnungen und 23 Angebote für Neubauwohnungen in Grünwald. Bestehende Eigentumswohnungen ohne weitere Angaben erreichen im Mittel Quadratmeterpreise von ca. 6.300 €. Im Schnitt hat eine Eigentumswohnung 130 m² Fläche und kostet rund 830.000 €. Generell bewegen sich die Quadratmeterpreise im Bestandssegment zwischen 5.000 und 7.000 €. Für neue Wohnungen weisen die Immobilienpreise Grünwalds erwartungsgemäß höhere Werte auf. Neue Eigentumswohnungen ohne Zusatzangaben kommen im Mittel auf Quadratmeterpreise um die 7.650 €, ist ein Garten dabei, auf rund 7.000 €/m². In preislicher Hinsicht lagen neu gebaute Penthäuser an der Spitze mit Quadratmeterpreisen von etwa 11.850 €. Bei einer mittleren Fläche von 300 m² wird für ein neues Penthaus etwa 3,6 Mio. € verlangt.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Grünwald:
81 Grundstücke konnten vergangenes Jahr in Grünwald käuflich erworben werden. 75 der sowohl von Immobilienmaklern als auch Privatpersonen ausgeschriebenen Grundstücke waren für den Bau von Einfamilienhäusern bestimmt. Im Mittel kamen die Quadratmeterpreise für diese auf ca. 1.650 €. Bei einer durchschnittlichen Fläche von 1.700 m² kamen die Immobilienpreise hier im Schnitt auf 2,85 Mio. €.

Immobilienpreise Grünwald 2018
4.7 (93.33%) 3 votes

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt