Immobilienpreise Krailling

Krailling
Krailling, etwas südwestlich von München

 

Immobilienverkaufspreise für Krailling bei München 2020

Angaben zu Verkaufspreisen beziehen sich in der Regel auf statistische Erhebungen des Vorjahreszeitraums. Den folgenden Angaben für Krailling liegen Analysen von Experten und Immobilienmaklern des Immobilienverbandes Deutschland bis zum Herbst 2019 zugrunde. Alle Preisinformationen beziehen sich auf Objekte aus dem Bestand mit gutem Wohnwert*. Immobilienpreise für Objekte mit abweichenden Eigenschaften müssen entsprechend höher oder niedriger kalkuliert werden.

(* Der „gute Wohnwert“ bezieht sich auf Immobilien in guter Wohnlage, mit guter Bausubstanz und moderner Ausstattung. Die der Berechnung zugrunde gelegte Wohnfläche wird für Bestandsobjekte beim guten Wohnwert für Einfamilienhäuser mit 150 m² angesetzt, für Doppelhaushälften mit 125 m² und für Reihenmittelhäuser mit 120 m². Für Eigentumswohnungen sind die angegebenen Quadratmeterpreise relevant.)

   
Häuser Verkaufspreis
Einfamilienhaus 150 m² 975.000 €
Doppelhaushälfte 125 m² 965.000 €
Reihenmittelhaus 120 m² 595.000 €
   
Eigentumswohnungen
Quadratmeterpreise
Guter Wohnwert 4.400 €/m²
   
Grundstücke Quadratmeterpreise
Gute Lage 950 €/m²

 

Prognose: Soll ich verkaufen – ist es jetzt ein guter Zeitpunkt?

Die Kaufpreise in München und Umgebung sind aktuell definitiv auf Höchstniveau. Der günstige Zinssatz sowie die gute wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen in und um die Landeshauptstadt haben stark dazu beigetragen, dass Immobilien in München ein immer begehrteres Gut geworden sind. Das bedeutet, dass aktuell ein Verkauf für fast alle Eigentümer ein sehr lukratives Geschäft darstellt.

Wie lange der Markt dieses Preisniveau noch hergibt oder ob die Preise nochmals steigen oder ob sie wieder fallen, lässt sich auf seriöser Basis natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Meine Preisprognose für die kommenden 3 Jahre ist jedoch, dass stärkere Preisanstiege wie in den letzten Jahren eher unwahrscheinlich sind, was für einen eventuellen Preisverfall genauso gilt. Ich gehe von einem moderaten, also leichten Anstieg aus.

Um die eingangs gestellte Frage zu beantworten: Ja, im Allgemeinen ist der Zeitpunkt für einen Verkauf jetzt sehr gut.

Für eine bessere Einschätzung des Immobilienmarktes in Krailling wollen wir uns die bisherige Entwicklung der Immobilienpreise hier einmal näher ansehen:

 

Analyse der Preisentwicklung in den vergangenen Jahren:

 

Häuser:

Die Hauspreise in Krailling sind in den letzten Jahren nur ziemlich moderat gestiegen, waren partiell sogar rückläufig. Betrachtet man das Jahr 2019 so hielten Einfamilienhäuser (bei gutem Wohnwert) in etwa ihr Niveau, Doppelhaushälften lagen preislich etwa 1 % günstiger als im Vorjahr, nur die vergleichsweise günstigen Reihenhäuser konnten um gute 4 % zulegen.

Krailling Hauspreise 2019

 

Eigentumswohnungen:

Der Wert von Eigentumswohnungen in Krailling kletterte in vier Jahren um rund 12 %, im letzten Jahr lag der Wertzuwachs „nur“ noch bei 2 %.

Krailling Wohnungspreise 2019


 

Baugrundstücke:

Grundstücke in Krailling zeigten seit 2016 Wertzuwächse von durchschnittlich ca. 14,5 %, betrachtet man 2019, so war hier ein durchschnittlicher Zuwachs von ca. 6,5 % feststellbar.

Krailling Grundstückspreise 2019

Angaben zu den Preisen in München können Sie hier finden: Immobilienpreise München


Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in München verkaufen? Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

So erreichen Sie mich: 
Mail: rainer(at)immobilienfischer.de,
Telefon: 089-131320,
Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer,
Ihr Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer


Geschichtliches und Ortsbild:

Im Nordosten des Landkreises Starnberg liegt die Gemeinde Krailling mit ihren rund 3.500 Haushalten und knapp 8.300 Einwohnern. Krailling grenzt auch direkt an den Landkreis München und zählt zu den Vororten von München. Krailling ist mit der Gemeinde Planegg zusammengewachsen, gehört aber nicht wie Planegg zum Landkreis München, sondern gehört zum Landkreis Starnberg.

Das Territorium des heutigen Krailling wurde bereits um 150 bis 100 v. Chr. von den Kelten besiedelt. Spätere Funde belegen auch eine bajuwarische Siedlung am Würmufer von 600 bis 900 n. Chr. Die Sippe der „Chrowillinger“ hatte sich hier zu dieser Zeit niedergelassen und von dieser leitet sich vermutlich auch der Name Krailling ab. Urkundlich erwähnt wird Krailling erstmals 1315, bekam aber erst im 18. Jahrhundert unter der Schirmherrschaft der Familie Ruffin sein Erscheinungsbild und wurde zum Sitz der Hofmark des Freiherren von Ruffin.

Anfang des 19. Jahrhunderts erfolgten in Bayern Verwaltungsreformen. Im Zuge des Gemeindeedikts von 1818, mit dem die gemeindliche Selbstverwaltung wieder eingeführt wurde, bildete sich die heutige Gemeinde Krailling.

Im Jahr 1996 wurde die Kraillinger Innovations-Meile gegründet, ein Gewerbegebiet, für etwa 100 kleine und mittlere Unternehmen. Heute ist Krailling eine moderne Gemeinde mit einer passablen Infrastruktur und hoher Wohnqualität, sowie einem guten Kindergarten- und Schulangebot.


Quellen: dia; krailling.de; Ermittlung von Immobilienpreisen und Quadratmeterpreisen durch den Immobilienmakler Krailling Rainer Fischer aus IMV Marktdaten-Statistiken und dem IVD Preisindex Bayern aus dem Herbst 2019. Werte sind Angebotspreise und Durchschnittsangaben. Dieser Immobilienbericht ist kein Ersatz für qualifizierte Wertermittlung eines sachbezogenen Immobilienpreises durch einen Fachmann bzw. Immobilienmakler aus München oder Immobilienmakler für Krailling. Keine Gewähr bzgl. Korrektheit und Vollständigkeit.

Bilder: Artalis-Kartographie – stock.adobe.com + eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Krailling.

Lesen Sie auch die Immobilienmarktberichte über Planegg und Gauting.


I. Angebotspreise Krailling 2019

Häuserverkauf Krailling
Die Zahl der Hausangebote erreichte über die letzten 12 Monate eine Zahl von 75. Die Baujahre Begannen überwiegend ab 1950, nur 3 Objekte waren älter. 30 Objekt waren als Neubau inseriert.

34 Objekte waren als Einfamilienhaus oder Villa inseriert. Nur 7 Objekte davon lagen preislich unter 1 Mio. €, vorwiegend diejenigen unter 140 m² Wohnfläche. Bei 150 m² Wohnfläche, darunter ein höherer Anteil Neubauten, war mit durchschnittlichen Immobilienpreisen um die 1,4 Mio. € zu rechnen. Die angebotenen Häuser mit 200 m², meist Bestandsobjekte, waren im Schnitt mit 1,45 Mio. € nur unwesentlich teurer. Bis 250 m² lag der Durchschnittspreis dann bei ca. 1,6 Mio. €. Die Quadratmeterpreise bewegten sich bei Bestandsobjekten bei mittleren 7.250 €/m², bei Neubauobjekten bei etwa 8.350 €/m² im Schnitt.

Bei Doppelhaushälften sah es ähnlich aus. 5 der insgesamt 21 Doppelhaushälften waren für weniger als 1 Mio. € angeboten, vornehmlich Objekte unter 140 m². Ansonsten fanden sich für Objekte von 140 – 200 m² Immobilienpreise zwischen 1 und 1,6 Mio. €. Die Quadratmeterpreise lagen im allgemeinen Durchschnitt bei ca. 7.700 €/m², nur geringe Unterschiede bei Neu- und Bestandsobjekten.

Reihenhäuser hatten meist Wohnflächen im Bereich 120 – 140 m² und lagen preislich zwischen 900.000 und 1 Mio. €. Nur ein geringer Anteil war kleiner mit Immobilienpreisen um die 700.000 € oder größer mit Preisen bis max. 1,25 Mio. €. Die Quadratmeterpreise pendelten sich im Schnitt bei etwa 7.200 €/m² ein.

Wohnungsverkauf Krailling
Im Wohnungssegment waren 71 Eigentumswohnungen angeboten. Die Baujahre begannen in 1955, allerdings war über die Hälfte ab dem Jahr 2000 gebaut, davon ein großer Teil ab 2017 oder noch neuer.

Insgesamt zeigten sich bei neuen Eigentumswohnungen Quadratmeterpreise von im Schnitt 8.300 €/m², Bestandswohnungen lagen im Schnitt eher bei 6.600 €/m². Die Wohnungsangebote des letzten Jahres zeigten 50 m² bei durchschnittlichen Immobilienpreisen um die 390.000 €, 100 m² Wohnungen bei durchschnittlich 755.000 €.

Grundstücksverkauf Krailling
Unter der Rubrik Grundstücke waren 9 Verkäufe inseriert, die Quadratmeterpreise pendelten sich hier bei mittleren 1.550 €/m² ein.

II. Tatsächliche Verkaufspreise Krailling 2018

Häuser in Krailling: Hier einige Immobilienpreise, die vom Immobilienverband Deutschland für Häuser in Krailling bei gutem Wohnwert (gute Wohnlage, gute Ausstattung, gute Bausubstanz) für den Zeitraum 2018 genannt werden. Hiernach bewegen sich die Immobilienpreise (Bestandsobjekte) bei 150 m² Einfamilienhäusern mit obigen Merkmalen preislich bei ca. 978.000 €, 125 m² Doppelhaushälften werden ebenfalls mit durchschnittlich ca. 978.000 € angegeben und 120 m² Reihenhäuser mit 573.000 €.

Wohnungen in Krailling: Gebrauchte Eigentumswohnungen kommen bei gutem Wohnwert auf  Quadratmeterpreise von durchschnittlich 4.275 €/m², neue Wohnungen auf durchschnittlich 4.600 €/m².

Grundstücke in Krailling: Grundstücke zum Bau eines Einfamilienhauses erreichen in guten Wohnlagen Quadratmeterpreise von im Mittel 890 €/m², im Geschossbau ca. 950 €/m².


Angebotspreise Krailling 2016/17

Häuserverkauf Krailling:
75 Angebote in der Rubrik Hausverkauf wurden im vergangenen Jahr in Krailling gezählt. Die Angeboten wurden zu etwa 70 % über Immobilienmakler für Krailling aufgegeben, zu etwa 20 % von Bauträgern und zu rund 10 % von Privatpersonen. Alle Baujahrbereiche ab 1907 waren vertreten, ein gutes Viertel der Häuser war neu gebaut (Baujahr 2016/17).

Was die Immobilienpreise für Häuser anging, so bewegten sich Einfamilienhäuser bei 100 – 150 m² Wohnfläche bei durchschnittlich etwa 930.000 €, bei 151 – 200 m² bei 1,38 Mio. € und bei 201 – 300 m² bei durchschnittlich ca. 2 Mio. €.
Doppelhaushälften lagen bei 115 – 140 m² von Einzelfällen abgesehen bei durchschnittlich ca. 840.000 €, bis 175 m² dann bei gut 1 Mio. €.
Reihen- und Reiheneckhäuser wiesen unter 100 m² Immobilienpreise zwischen 300.000 und 520.000 € auf. Weitere Reihenhäuser gab es zwischen 120 und 185 m² mit schwankenden Immobilienpreisen zwischen 720.000 und 1,04 Mio. €, der Durchschnitt kostete etwa 915.000 €.

Wohnungsverkauf Krailling:
Für Wohnungen wurden 41 Verkaufsofferten registriert, die in der Hauptsache von Immobilienmaklern ausgeschrieben waren. Die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen in Krailling erreichten im Schnitt etwa 6.200 €. Etwas differenzierter betrachtet zeigte sich für die Wohnungspreise folgendes Bild:

Wohnungen mit Größen zwischen 30 und 50 m² lagen im preislichen Durchschnitt bei etwa 300.000 €, die Quadratmeterpreise bewegten sich hier bei durchschnittlich 7.600 €. Bei Wohngrößen von 51 – 75 m² war im Mittel mit Immobilienpreisen um die 440.000 € zu rechnen, bei Quadratmeterpreisen von durchschnittlich 6.900 €. In der Größenordnung 76 – 100 m² wurde im Schnitt etwa 445.000 € verlangt, wobei die Quadratmeterpreise mittlere 5.300 € erreichten, und bei 101 – 150 m² lagen die Immobilienpreise beim Wohnungsverkauf im Schnitt bei ca. 720.000 €, bei Quadratmeterpreisen um die 6.000 €.

Grundstückspreise Krailling:
Im Bereich Grundstücksverkauf gab es insgesamt 7 Verkaufsangeboten. Die Quadratmeterpreise erreichten mittlere 1.500 €.


Angebotspreise Krailling 2015-2016

Häuserverkauf Krailling:
Die Immobiliennachfrage in Krailling ist anhaltend hoch, deswegen sind die Preise im vergangenen Jahr nochmals etwas angestiegen, aber eher im moderaten Rahmen. Im betrachteten Zeitraum waren 60 Häuser zum Verkauf annonciert, 9 davon waren ab Baujahr 2015 neu gebaut.

Im Folgenden einige Preisangaben für die verschiedenen Häusertypen: Villen und Einfamilienhäuser mit Wohnflächen von 100 bis 150 m² kosteten im Angebot etwa 660.000 bis 1 Mio. €. Mit 150 bis 200 m² Fläche war mit 1,1 bis 1,6 Mio. € zu rechnen. Ab 200 m² Fläche gingen die Immobilienpreise für eine Villa/Einfamilienhaus von 1,1 – 2,4 Mio. €.

Bei Doppelhaushälften waren Wohnflächen von 100 bis 155 m² anzutreffen, in der Mehrzahl der Fälle waren Doppelhaushälften im preislichen Bereich von 800.000 bis 1,15 Mio. € angeboten.

Reihen- sowie Mehrfamilienhäuser kosteten bei 100 bis 170 m² Wohnfläche zwischen 500.000 und 900.000 €, Mehrfamilienhäuser mit 200 bis 450 m² Wohnfläche bewegten sich im Bereich 1,2 bis 2,4 Mio. €.

Wohnungsverkauf Krailling:
Auch Wohnungspreise veränderten sich im Vergleich zum Vorjahr kaum. Insgesamt nur 27 registrierte Angebote für gebrauchte Wohnungen gab es, daher gibt es noch etwas Spielraum für Interpretation, was Preise angeht – neue Wohnungen gab es nicht.

Die Zahlen aus den Angeboten lesen sich wie folgt: Für Eigentumswohnungen lagen die Quadratmeterpreise durchschnittlich auf einem Niveau von etwa 4.300 €. Statistisch macht das für eine 83 m² Wohnung etwa 360.000 € Kaufpreis.

Die angebotenen Wohnungen wiesen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, Wohnflächen von 40 bis 175 m² auf, die Immobilienpreise bewegten sich im Bereich 215.000 bis 665.000 €. Zwei der angebotenen Wohnungen bewegten sich mit Immobilienpreisen im Bereich 1,8 bis 2 Mio. € deutlich außerhalb dieses Rahmens.

Grundstückspreise Krailling:
Beim Grundstücksverkauf in Krailling liegen die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich ca. 1.200 €.


Angebotspreise Krailling 09/2014 – 09/2015:

Häuserverkauf Krailling:
Der Häusermarkt Krailling bot in den vergangenen 12 Monaten 54 gebrauchte und 11 neu gebaute Häuser ab Baujahr 2014. Unter den Neubauobjekten gab es nur Angebote für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften, während in der Rubrik der Gebraucht-Angebote auch einige Reihen-, Reiheneck- und Mehrfamilienhäuser und Villen inseriert waren.

Für gebrauchte sowie neue Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften lagen die Quadratmeterpreise meist zwischen 5.000 und 6.000 €, schaut man auf die anderen Häuser im Gebraucht-Segment, so lagen die Quadratmeterpreise für die Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser im Allgemeinen im Bereich 4.500 bis 5.000 €, für Villen bei durchschnittlich 6.600 €.

Statistisch kam ein 245 m² Einfamilienhaus beim Kauf auf einen Preis von etwa 1,4 Mio. €, eine 255 m² Villa auf rund 1,7 Mio. €.

Wohnungsverkauf Krailling:
Auf dem Wohnungsmarkt gab es Verkaufsangebote für 22 gebrauchte und 2 neu gebaute Wohnungen. Die verzeichneten Inserate lassen sich grundlegend in zwei Kategorien aufteilen:
1. Etagenwohnungen und 2. Gartenwohnungen.

Zu den Preisen: Die neuen Wohnungen lassen sich preislich aufgrund der kleinen Angebotszahl nicht wirklich repräsentativ einordnen, für die zwei erfassten Angebote lagen die Quadratmeterpreise jedoch im Bereich 5.000 – 6.000 €. Bei den gebrauchten Etagenwohnungen bewegten sich die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich ca. 4.350 €, bei den Gartenwohnungen auf einem Niveau von ca. 8.750 €.

Statistisch war beim Kauf einer 100 m² Etagenwohnung mit einem Kaufpreis von ca. 440.000 € zu rechnen, eine Gartenwohnung hatte im Schnitt 152 m² Fläche und kostete im Angebot rund 1,3 Mio. €.

Grundstückspreise Krailling:
13 Verkaufsangebote für Grundstücke wurden registriert. Die Quadratmeterpreise fanden sich bei diesen im Mittel bei ca. 1.000 €.


Angebotspreise Krailling 02/2014 – 02/2015

Hausverkauf Krailling – Immobilienpreise:
74 Häuser standen zum Verkauf, 7 davon waren neu gebaute Häuser (Baujahr 2014). Sowohl die Menge der angebotenen Objekte stieg gegenüber dem Vorjahr um etwa 35 %, auch die Immobilienpreise für Häuser notierten, über alle Objekte hinweg gerechnet, rund ein Drittel über dem Vorjahresniveau.

Über das vergangene Jahr lagen die Quadratmeterpreise bei allen bestehenden Häusern im Bereich von 5.000 – 6.000 €. Ein Einfamilienhaus hatte im Schnitt etwa 240 m² Wohnfläche und kostete um die 1,4 Mio. €, eine Doppelhaushälfte war im Mittel 145 m² groß und kostete ca. 750.000 €.

Neu gebaute Häuser lagen ca. 500 € pro Quadratmeter über den bestehenden Objekten.

Wohnungsverkauf Krailling – Immobilienpreise:
Auf dem Wohnungsmarkt boten Immobilienmakler und Privatleute 22 Eigentumswohnungen zum Verkauf an, 3 davon waren Neubauwohnungen. Im Vergleich zum Vorjahr waren es insgesamt 5 Wohnungsangebote weniger, während die Immobilienpreise im Schnitt um knappe 10 % zulegten.

Im Segment der Bestandswohnungen lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt bei 4.300 €, bei neu gebauten Wohnungen im Schnitt bei 5.500 €. Im Mittel hatte eine Wohnung in Krailling rund 90 m² Wohnfläche und lag preislich bei etwa 400.000 €.

Grundstücksverkauf Krailling:
Insgesamt waren 11 Grundstücke zum Verkauf offeriert, die meisten davon über Immobilienmakler bzw. Grundstücksmakler. Übergreifend bewegten sich die Quadratmeterpreise um die 1.000 €-Marke.


Immobilienpreise, Quadratmeterpreise für Immobilien in Krailling (Juli 2013 – Juli 2014)

Immobilienmakler für Krailling, erstellt von Rainer Fischer

Immobilienpreise Hausverkauf Krailling
53 und 2 neu gebaute Häuser waren für Krailling in den letzten 12 Monaten zum Verkauf offeriert. Auf die gebrauchten Häuser entfielen u. a. 21 Einfamilienhäuser. Deren Quadratmeterpreise pendelten sich im Mittel bei knappen 5.500 € ein. Ein Jahr davor waren es noch 4.500 €. Legt man im Schnitt eine Fläche von 240 m² zugrunde, so erhält man im Mittel Immobilienpreise für Einfamilienhäuser in Höhe von rund 1,3 Mio. €. Außerdem haben Privatpersonen und Immobilienmakler 12 Doppelhaushälften offeriert, hier lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt bei 4.900 €. 10 Objekte die in der Kategorie Villen/Bungalows geführt unterschieden sich preislich und flächenmäßig kaum von den Einfamilienhäusern. Für die Neubauobjekte sind aufgrund der geringen Anzahl leider keine repräsentativen Preisangaben sinnvoll.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Krailling
24 gebrauchte Eigentumswohnungen, 2 davon mit Garten sowie 2 Neubauwohnungen bot der Wohnungsmarkt. Zur Preisorientierung sind wiederum nur Angaben für die gebrauchten Eigentumswohnungen sinnvoll, da hier eine ausreichende Anzahl für repräsentative Angaben verfügbar ist. Für gebrauchte Eigentumswohnungen bewegten sich die Quadratmeterpreise im Allgemeinen bei rund 4.000 €. Legt man eine durchschnittliche Wohnung mit knapp 100 m² Fläche zugrunde, lagen die Immobilienpreise hier im Bereich von rund 385.000 €.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Krailling
10 Grundstücke boten Immobilienmakler und Privatleute in Krailling an. Diese Grundstücke waren durchgängig dimensioniert für Einfamilienhäuser, die Quadratmeterpreise lagen im Mittel bei 1.100 €. Bei etwa 1.700 m² Durchschnittsfläche musste man mit Immobilienpreisen um 1,9 Mio. € rechnen.

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt