Immobilienmakler Hasenbergl – Immobilienpreise

Hasenbergl_Eigentumswohnung
Eigentumswohnanlage im Hasenbergl
 

Immobilienverkaufspreise Hasenbergl 2020

Das Hasenbergl ist weitgehend als mittlere Wohnlage zu bewerten. Es folgen an dieser Stelle Preisangaben für mittlere Wohnlagen Münchens, wie sie im Allgemeinen im Hasenbergl anzutreffen sind. Verkaufspreisangaben für das aktuelle Jahr orientieren sich in der Regel an den offiziellen Zahlen des vorangegangenen Kalenderjahres, die folgenden Angaben für das Gebiet München Hasenbergl beziehen sich auf Verkaufsobjekte aus dem Jahr 2019. Die betrachteten Baujahre liegen stets im Zeitraum 1960-1979.

   
Eigentumswohnungen Quadratmeterpreise
Baujahre 1960-79 6.050 €/m²
   
Doppelhaushälften*
Quadratmeterpreise
Baujahre 1960-79 7.700 €/m²
   
Reihenhäuser*
Quadratmeterpreise
Baujahre 1960-79 7.100 €/m²

* Für Doppelhaushälften und Reihenhäuser liegen nur kombinierte statistische Angaben für mittlere und gute Wohnlagen gemeinsam vor.
Für mittlere Lagen alleine liegen die Preise im Schnitt insgesamt etwas niedriger.

 

Analyse der Preisentwicklung in den letzten 10 Jahren:

 

Eigentumswohnungen:

Durchschnittliche Lage: Für Wohnungen in mittleren Lagen zeigten sich die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich 6.050 €/m² für die Baujahrgruppe 1960-1979. Allgemein haben sich die Preise in durchschnittlichen Lagen in den vergangenen 10 in etwa ver-2,5-facht.

Quadratmeterpreis Wohnung München, mittlere Lage 2009-2019 W



 

Häuser:

Für Häuser gibt es eine zusammenfassende Statistik für mittlere und gute Wohnlagen, die Werte dazu werden im Folgenden abgebildet. Für mittlere Lagen allein ist davon auszugehen, dass die real erzielten Immobilienpreise im Schnitt etwas niedriger liegen als in der kombinierten Angabe. Weiterhin handelt es sich bei den Angaben um reine Mittel- bzw. Orientierungswerte, von denen ein konkretes Objekt u. U. deutlich abweichen kann.

 

Doppelhaushälften: Für Doppelhaushälften aus dem Baujahrbereich 1960-79 wurden in 2019 bei durchschnittlichen Wohnflächen von 135 – 145 m² Immobilienpreise von 980.000 – 1,25 Mio. € registriert (bis 20 % Abweichung möglich). Ein Vergleich der erzielten Quadratmeterpreise über die letzte Dekade zeigt bei Doppelhaushälften eine gute Verdopplung.

Quadratmeterpreis Doppelhaushälfte München, mittl+gute Lage 2009-2019 W

Reihenmittelhäuser mit Baujahr 1960-79 erreichten bei 110 – 130 m² im Schnitt Immobilienpreise von 770.000 – 935.000 €. Im Laufe der letzten Dekade sind die Preise in diesem Segment im Schnitt um das 2,3-fache gestiegen.

Quadratmeterpreis Reihenhaus München, mittl+gute Lage 2009-2019_hDurchschnittspreise für München insgesamt: Immobilienpreise München


Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in München verkaufen? Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

So erreichen Sie mich: 
Mail: rainer(at)immobilienfischer.de,
Telefon: 089-131320,
Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer,
Ihr Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer


Geschichtliches und Stadtteilbild:

Im Norden Münchens bildet das Hasenbergl zusammen mit Feldmoching den Stadtbezirk 24, das Hasenbergl nimmt hierbei den südöstlichen Teil davon ein.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurden auf einem Lehmhügel südlich des Schlosses Schleißheim Hasen für die kurfürstliche Jagd gehalten, so kam es zu der Bezeichnung Hasenbergl.

Im Mai 1960 fand Grundsteinlegung für die Siedlung Hasenbergl statt. In den folgenden Jahren entstand eine Großsiedlung des sozialen Wohnungsbaus für einkommensschwache Bevölkerungsgruppen. Noch vor einigen Jahrzehnten wurde das Hasenbergl als sozialer Brennpunkt eingestuft. Inzwischen gehört diese Sicht jedoch der Vergangenheit an. Mittlerweile ist das Hasenbergl an öffentliche Verkehrsmittel angebunden, Einkaufsmöglichkeiten sowie Grün- und Erholungsflächen sind etabliert und insgesamt ist die Wohnqualität im Hasenbergl angestiegen.


Quellen: Wikipedia; muenchen.de; Gutachterausschusses München Jahresbericht 2019. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung des individuellen Immobilienpreises eines bestimmten Objektes durch einen Fachmann bzw. Immobilienmakler München Hasenbergl. Keine Haftung für die Korrektheit und Vollständigkeit des obigen Berichtes.

Bilder: eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für München Hasenbergl.

Lesen Sie hier auch die Immobilienmarktberichte zu Feldmoching und Milbertshofen.


Angebotspreise Hasenbergl 2018

Hausverkauf Hasenbergl
Das Angebotsvolumen auf dem Häusermarkt in München Hasenbergl umfasste im letzten Jahr 51 Objekte. Rund die Hälfte davon war neu gebaut mit Baujahr ab 2017. Preise zwischen Neu- und Bestandsobjekten unterschieden sich jedoch kaum, z. T. waren Bestandsbauten sogar etwas teurer angeboten.

Die meisten der angebotenen Objekte waren Einfamilienhäuser. Beim Kauf eines Einfamilienhauses lagen die Immobilienpreise bei 150 m² Wohnfläche bei durchschnittlich 965.000 €, die Quadratmeterpreise bei ca. 6.450 €/m². Einfamilienhäuser mit 200 m² bewegten sich bei durchschnittlich 1,6 Mio. € und Quadratmeterpreisen von im Schnitt 8.150 €/m². Ab 200 m² war mit Immobilienpreisen ab 2 Mio. € bis 3 Mio. € im Höchstfall zu rechnen.

Bei Reihenhäusern bis 150 m² war mit Hauspreisen im Bereich 700.000 und 950.000 € zu rechnen, Reihenhäuser und Doppelhaushälften ab 150 m² bis 230 m² bewegten sich zwischen 1 und 1,3 Mio. €.

Wohnungsverkauf Hasenbergl
Unter der Rubrik Eigentumswohnung Hasenbergl waren insgesamt 80 Objekte zum Verkauf annonciert. Rund 60 % der Objekte hatten ein 1960er Baujahr, Neubauten gab es nur wenige. Für die allermeisten Objekte wurden Quadratmeterpreise zwischen 4.000 und 8.000 €/m² verlangt, der Durchschnitt lag bei etwa 5.700 €/m².

Die im letzten Jahr angebotenen Eigentumswohnungen kosteten bei 50 m² Wohnfläche durchschnittlich 275.000 €, bei 80 m² etwa 395.000 € und bei 100 m² durchschnittlich 655.000 €. Größere und teurere Wohnungen waren kaum angeboten.

Grundstücksverkauf Hasenbergl
Im Bereich Wohnbau waren 8 Grundstücke zum Verkauf ausgeschrieben, die Quadratmeterpreise bewegten sich hier bei durchschnittlich knapp 2.000 €/m².


Angebotspreise Hasenbergl 2016/17:

Hausverkauf Hasenbergl:
Im Bereich Hausverkauf Hasenbergl wurden 41 Angebote verzeichnet. Die eine Hälfte der angebotenen Objekte stammte aus dem Baujahrbereich 1960-1968, die andere Hälfte der mit Baujahr inserierten Häuser war ziemlich neu, begonnen bei Baujahr 1991, insgesamt 29 der Häuser waren Neubauobjekte ab dem Baujahr 2016. Knapp die Hälfte der Häuser, speziell die Neubauten, waren direkt vom Bauträger angeboten, die übrigen durch Immobilienmakler für das Hasenbergl, eines von privat.

Die inserierten Einfamilienhäuser wiesen Wohnflächen von 137 – 183 m² auf. Die Preisstruktur war relativ homogen, die Immobilienpreise lagen nominal über alle Objekte hinweg zwischen 770.000 und 990.000 €. Die Quadratmeterpreise pendelten sich bei durchschnittlich 5.150 € ein.

Doppelhaushälften gab es von 129 bis 185 m², wobei der durchschnittliche Kaufpreis unter 150 m² bei ca. 840.000 € zu finden war, die Quadratmeterpreise bei etwa 6.000 €. Die Objekte über 150 m² lagen preislich eher auf einem Niveau von ca. 1,25 Mio. € und Quadratmeterpreisen von im Schnitt 7.000 €.

Die angebotenen Reihen- und Reiheneckhäuser hatten Wohnflächen von 120 – 165 m². Die Immobilienpreise reichten in diesem Segment von ca. 630.000 bis 940.000 €, der Durschnitt lag bei etwa 800.000 €, die Quadratmeterpreise bewegten sich bei mittleren 6.400 €.

Wohnungsverkauf Hasenbergl:
Auf dem Wohnungsmarkt gab es 92 Verkaufsangebote. Etwa die Hälfte der angebotenen Wohnungen waren in den 60er Jahren erbaut, einige weitere ab 1990, 24 waren Neubauobjekte mit Baujahr 2016 und später. Im Wohnungssegment kamen etwa 74 % der Angebote von Immobilienmaklern, 11 % von Bauträgern und 15 % von Privatleuten.

Eigentumswohnungen Immobilienpreise:
Die Wohnungen aus den 60er Jahren wiesen im Schnitt Quadratmeterpriese von etwa 4.850 € auf, die neueren Wohnungen ab 1990 lagen bei durchschnittlich 6.450 €/m². Zudem waren neu gebaute Wohnungen im Durchschnitt deutlich größer. Zur Orientierung hier zwei Angaben für gehäuft auftretende Wohngrößen und Wohnungspreise im Hasenbergl: Wohnungen aus den 60er Jahren mit 60 – 80 m² kosteten in den Angeboten durchschnittlich ca. 350.000 €, Neubauwohnungen mit 80 – 100 m² durchschnittlich ca. 600.000 €.

Grundstücksverkauf Hasenbergl:
4 Grundstücke standen im beobachteten Zeitraum zum Verkauf. Die Quadratmeterpreise bei diesen Grundstücken bewegten sich durchschnittlich bei ca. 1.800 €.


Angebotspreise 06/2015 bis 06/2016:

Hausverkauf Hasenbergl:
Hier die Hauspreise, wie sie in den Immobilienangeboten für das Hasenbergl in den letzten 12 Monaten auftraten: Die Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäusern bewegten sich mehrheitlich zwischen 5.000 und 6.000 €, Mehrfamilienhäuser kamen auf durchschnittlich 4.000 €/m². Eine durchschnittliche 145 m² Doppelhaushälfte lag preislich bei etwa 750.000 €. Die Gesamtzahl der Hausangebote belief sich im angegebenen Zeitrahmen auf 32, 10 davon bezogen sich auf Neubauobjekte.

Wohnungsverkauf Hasenbergl:
Für gebrauchte Eigentumswohnungen im Hasenbergl fanden sich die Quadratmeterpreise im Mittel auf einem Niveau von ca. 4.400 €, für neu gebaute Wohnungen ab dem Baujahr 2015 bei ca. 5.100 €. Eine exemplarische 75 m² kostete damit im Gebrauchtzustand statistisch rund 330.000 €, im Neuzustand rund 385.000 €. 95 Wohnungen waren insgesamt zum Verkauf ausgeschrieben, 37 davon waren neu gebaut.

Grundstücksverkauf Hasenbergl:
Für Grundstücke gab es 4 Verkaufsangebote, im Bereich Grundstück für Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte bewegte sich der Quadratmeterpreis bei durchschnittlich gut 1.300 €.


I. Angebotspreise Hasenbergl 08/2014 bis 08/2015:

Hausverkauf Hasenbergl:
Hausverkaufsangebote wurden im Hasenbergl insgesamt 22 für bestehende Häuser und 5 für neue Häuser ab Baujahr 2014 registriert.

Der größte Teil der Angebote entfiel auf Doppelhaushälfen. Die Quadratmeterpreise für Doppelhaushälften bewegten sich im Durchschnitt meist zwischen 5.000 und 5.500 €. Eine durchschnittliche 140 m² Doppelhaushälfte kostete damit im Angebot rund 700.000 €.

Weiterhin gab es einige Angebote für Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser, abhängig vom jeweiligen Objekt lagen die Quadratmeterpreise in dieser Kategorie zwischen 3.000 und 5.000 €.

Vereinzelt gab es Angebote für Einfamilienhäuser, bei diesen Objekten lagen die Quadratmeterpreise deutlich höher, allerdings lassen sich wegen der geringen Anzahl keine repräsentativen Preise angeben.

Wohnungsverkauf Hasenbergl:
63 bestehende Wohnungen und 50 neue Wohnungen gab es im betrachteten Zeitraum auf dem Markt. Der überwiegende Teil der Wohnungsangebote bezog sich auf Etagenwohnungen, ansonsten gab es nur eine Wohnung des Typs Maisonette.

Neue Wohnungen erreichten im Schnitt Quadratmeterpreise um die 5.000 €, bestehende erreichten durchschnittlich ca. 3.900 €/m².
Mit welchen Immobilienpreisen war beim Wohnungskauf zu rechnen? Im allgemeinen Durchschnitt wurde für eine bestehende Wohnung, die im Mittel 67 m² Wohnfläche hatte, etwa 260.000 € verlangt, eine Neubauwohnung mit durchschnittlich 73 m² kostete im Angebot etwa 360.000 €.

Grundstücksverkauf Hasenbergl:
Im Hasenbergl haben Privatleute und Grundstücksmakler im letzten Jahr insgesamt 16 Grundstücke offeriert. Im Durchschnitt erreichten die Quadratmeterpreise bei den angebotenen Grundstücken ein Niveau von rund 1.050 €.

II. Immobilienverkaufspreise München Hasenbergl:

Eine Orientierung für Immobilienpreise im Hasenbergl lässt sich durch einen Vergleich mit anderen durchschnittlichen Wohnlagen Münchens gewinnen. Wir schauen uns also im Folgenenden die Quadratmeterpreise für Wohnungen, Häuser und Grundstücke an, so wie sie in durchschnittlichen Wohnlagen Münchens im Jahr 2014 real erzielt wurden.

Wohnungsverkauf: Abhängig vom jeweiligen Baujahr wurden im Durchschnitt die folgenden Quadratmeterpreise tatsächlich bezahlt: Wohnung mit Baujahr 1950-59: ca. 4.200 €, 1970-79: ca. 3.650 €, 2000-12: ca. 4.900 €, neu gebaut: ca. 5.600 €.

Hausverkauf: Beispiel Doppelhaushälfte mit Baujahr 1970-79: ca. 5.000 €/m², mit Baujahr 1990-99: ca. 6.050 €/m².

Grundstücksverkauf: Die Quadratmeterpreise für Grundstücke in mittleren Lagen erreichten im Durchschnitt etwa 1.200 €/m².


Immobilienpreise Hasenbergl, Dez. 2013 – Dez. 2014

Immobilienpreise Hausverkauf Hasenbergl:
Im Münchener Hasenbergl gab es in den vergangenen 12 Monaten 13 Angebote zum Kauf von gebrauchten Häusern und 4 Angebote für Neubauhäuser. Zu den gebrauchten Objekten (bis Baujahr inkl. 2013): Hier gab es 2 Einfamilienhäuser, wobei die Quadratmeterpreise bei etwa 5.000 € lagen, bei 3 Doppelhaushälften lagen die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich ca. 4.500 €, bei 4 Objekten, die als Villa inseriert waren bei etwa 4.700 €. Betrachten wir eine durchschnittliche Doppelhaushälfte, hatte diese ca. 140 m² Wohnfläche und kostete im Angebot rund 630.000 €. Unter den Angeboten für Neubauhäuser gab es 4 Objekte, ein Einfamilienhaus, 3 Doppelhaushälften. Eine neue Doppelhaushälfte wies hier im Schnitt einen Quadratmeterpreis um die 4.800 € auf und kostete im Angebot bei beispielsweise 140 m² Wohnfläche rund 670.000 €.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Hasenbergl:
82 Gebrauchtwohnungen und 39 Neubauwohnungen wurden im gleichen Zeitraum offeriert. Überwiegend betrafen die Angebote Eigentumswohnungen ohne zusätzliche Angaben, lediglich eine der Wohnungen war als Maisonette-Wohnung spezifiziert. Für die gebrauchten Wohnungen lagen die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich 3.750 €; bei 65 m² Wohnfläche bewegten sich die Immobilienpreise für eine solche Wohnung auf einem Niveau von etwa 250.000 €.
Für die Neubauwohnungen bewegten sich die Quadratmeterpreise bei durchschnittlich 4.800 €, womit für eine durchschnittliche Wohnung mit 72 m² mit ca. 350.000 € Kaufpreis zu rechnen war.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Hasenbergl:
Insgesamt 3 Grundstücke wurden von privat bzw. über Immobilienmakler zum Verkauf ausgeschrieben. Grundstücke für Einfamilienhäuser kamen auf Quadratmeterpreise von im Schnitt 1.200 €, bei einer Fläche von durchschnittlich rund 640 m² lief dies auf Immobilienpreise um 775.000 € hinaus.

Immobilienverkauf Hasenbergl, tatsächliche Verkaufszahlen:
Für das Hasenbergl sind bzgl. tatsächlicher Quadratmeter- und Immobilienpreise keine statistisch verwertbaren Zahlen veröffentlicht. Weitgehend ist das Hasenbergl jedoch als durchschnittliche Wohnlage zu bewerten. Im Vergleich zu München-Gesamt konnten 2013 in durchschnittlichen Wohnlagen wie dem Hasenbergl Quadratmeterpreise abhängig vom Baujahr in etwa wie folgt tatsächlich erzielt werden: 60er Baujahr 3.350 €, 70er Baujahr 3.350 €; 80er Baujahr 3.700 €; 90er Baujahr 4.000 €; Baujahr 2000-10 4.500 €; Neubau 5.200 €. Schwankungen bis 25 % möglich.

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt