Immobilienpreise Gräfelfing

Gräfelfing_Einfamilienhaus
Schönes Haus in Gräfelfing

 

Immobilienverkaufspreise für Gräfelfing bei München 2020

Angaben zu Verkaufspreisen beziehen sich in der Regel auf statistische Erhebungen des Vorjahreszeitraums. Den nun folgenden Angaben für Gräfelfing liegen Analysen von Experten und Immobilienmaklern des Immobilienverbandes Deutschland bis zum Herbst 2019 zugrunde. Alle Angaben beziehen sich auf Objekte aus dem Bestand, keine Neubauobjekte. Die Preisinformationen sind an einen sogenannten Wohnwert* gekoppelt. Bei Einfamilienhäusern mit 200 m² wird mit sehr gutem Wohnwert kalkuliert, bei allen anderen Objekten mit gutem Wohnwert. Immobilienpreise für Objekte mit abweichenden Eigenschaften müssen entsprechend höher oder niedriger kalkuliert werden.

(* Der „gute Wohnwert“ bezieht sich auf Immobilien in guter Wohnlage, mit guter Bausubstanz und moderner Ausstattung. Die der Berechnung zugrunde gelegte Wohnfläche wird beim guten Wohnwert für Einfamilienhäuser mit 150 m² angesetzt, für Doppelhaushälften mit 125 m². Beim „sehr guten Wohnwert“ wird von hochwertigen 200 m² Objekten mit erstklassiger Ausstattung und Bausubstanz sowie sehr guter Wohnlage ausgegangen. Für Eigentumswohnungen sind die angegebenen Quadratmeterpreise relevant.)

   
Häuser Verkaufspreis
Sehr guter Wohnwert  
Einfamilienhaus 200 m² 2.440.000 €
Guter Wohnwert  
Einfamilienhaus 150 m² 1.630.000 €
Doppelhaushälfte 125 m² 1.240.000 €
   
Eigentumswohnungen
Quadratmeterpreise
Sehr guter Wohnwert 7.400 €/m²
Guter Wohnwert 5.350 €/m²
   
Grundstücke Quadratmeterpreise
Sehr gute Lage 2.350 €/m²
Gute Lage 1.850 €/m²

 

 

Analyse der Preisentwicklung in den vergangenen Jahren:

 

Häuser:

Schauen wir uns die Marktentwicklung der vergangenen vier Jahre an, sehen wir bei hochwertigen Immobilien mit sehr gutem Wohnwert einen weiteren Anstiegstrend (ca. 6,5 % Zunahme zum Vorjahr), während bei Häusern, die „lediglich“ unter gutem Wohnwert eingestuft werden eine Stagnation der Immobilienpreise in Gräfelfing bzw. sogar ein leichter Rückgang zu verzeichnen ist.

Gräfelfing Hauspreise 2019

 

Eigentumswohnungen:

Bei Eigentumswohnungen haben wir ähnliche Trends, wie bei Häusern. Im Segment „sehr guter Wohnwert liegt die Steigerung der Immobilienpreise bei gut 5 % gegenüber dem Vorjahr, bei „gutem Wohnwert“ sind die Preise in etwa gleichgeblieben. Beachtenswert sind demgegenüber aber immer noch die Steigerungswerte der davor liegenden Jahre.

Gräfelfing Wohnungspreise 2019

 



 

Baugrundstücke:

Sowohl für Grundstücke in guten wie auch in sehr guten Lagen waren im vergangenen Jahr etwas rückläufige Preise zu verzeichnen. Sehr gute Lage -2 %, sehr gute Lage -7,5 %. Ob hier in 2018 bereits ein Allzeithoch erreicht war, werden erst die kommenden Jahre zeigen.

Gräfelfing Grundstückspreise 2019

Finden Sie hier eine Analyse für die Preise in München: Immobilienpreise München


Ihre Immobilie:

Möchten Sie Ihre Immobilie in München verkaufen? Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

So erreichen Sie mich: 
Mail: rainer(at)immobilienfischer.de,
Telefon: 089-131320,
Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer,
Ihr Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer


Geschichtliches und Ortsbild:

Die Gemeinde Gräfelfing mit ihren ca. 13.000 Einwohnern und ca. 8.000 Privathaushalten befindet sich am westlichen Stadtrand der bayerischen Landeshauptstadt München. Zu Gräfelfing zählen die Ortsteile Gräfelfing und Lochham. Bis 1887 war Lochham eine selbständige Gemeinde nördlich der A96. Gräfelfing, der Hauptort der Gemeinde, liegt südlich.

Gräfelfing wurde erstmals im Jahr 763 als „Grefolvingas“ urkundlich erwähnt. Einige Sprachforscher führen den Namen auf einen bajuwarischen Sippenführer namens „Grauwolf“ zurück.

Mit den Gemeindereformen von 1818 wurde Gräfelfing eine eigenständige Gemeinde, zu der Lochham 1887 eingemeindet wurde. Aufgrund ihres Villencharakters und ihrer weitläufigen, aufgelockerten Bebauung ist die Gartenstadt Gräfelfing seit Jahrzehnten eine begehrte Wohngegend am Unterlauf der Würm. Neben vielen Einkaufsmöglichkeiten stellt Gräfelfing auch viele Kultur-, Sport- und Freizeitangebote für jede Altersgruppe bereit.


Quellen: graefelfing.de, Wikipedia, Immobilienpreise sowie Quadratmeterpreise: IVD Preisspiegel Preisindex für das Herbst 2019. Analyse: Immobilienmakler Rainer Fischer, München. Der obige Bericht kann keine kompetente Wertermittlung durch einen Experten oder Immobilienmakler München oder Immobilienmakler Gräfelfing ersetzen. Alle Informationen ohne Gewähr.

Bilder: eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Gräfelfing.

Finden Sie hier die Immobilienpreise von Pasing und Planegg.


Angebotspreise Gräfelfing 2016/17:

Hausverkauf Gräfelfing:
Insgesamt haben Privatpersonen, Bauträger und Immobilienmakler Gräfelfing über den Zeitraum eines Jahres 106 Häuser zum Verkauf ausgeschrieben. 32 dieser Häuser waren neu gebaut, Baujahr 2015+. Der weitgehend größte Teil der Angebote bezog sich auf Einfamilienhäuser/Villen und auf Doppelhaushälften. Hier wollen wir die Preisstruktur für Gräfelfing näher beleuchten.

Objekte der Kategorie Einfamilienhaus/Villa liegen bei 100-150 m² Fläche durchschnittlich bei etwa 1,1 Mio. €, bei 151-200 m² ist dagegen schon mit Immobilienpreisen von durchschnittlich 1,73 Mio. € zu rechnen. Bei Objekten ab 200 bis 300 m² liegt der preisliche Orientierungswert im Schnitt bei ca. 2,1 Mio. € und bei großen Villen ab 300 m² bis max. 461 m² liegen die Immobilienpreise dann schon bei durchschnittlich ca. 3,9 m² Mio. €, der Höchstwert lag im letzten Jahr bei 4,8 Mio. €. Die Quadratmeterpreise im Segment Einfamilienhaus Gräfelfing lagen im allgemeinen Durchschnitt bei ca. 9.000 €.

Doppelhaushälften mit 115-150 m² erreichen im Schnitt ca. 940.000 €, in der Größenordnung 151–200 m² muss man im Schnitt mit Immobilienpreisen um die 1,3 Mio. €. Ab 200-275 m² liegt der Durchschnittspreis bei rund 1,6 Mio. €. Bei Doppelhaushälften erreichten die Quadratmeterpreise durchschnittlich ca. 7.150 €.

Wohnungsverkauf Gräfelfing:
Für Wohnungen haben Immobilienmakler für Gräfelfing, Bauträger und Privatleute zusammengenommen nur 13 Verkaufsangebote ausgeschrieben, Neubauobjekte gab es dabei nicht, alle angebotenen Wohnungen waren zwischen 1970 und 2002 gebaut.

Die vorwiegend vorhandenen Wohngrößen lagen zwischen 70 und 80 m² sowie zwischen 100 und 125 m². Bei 70 – 80 m² war mit durchschnittlichen Immobilienpreisen um die 410.000 € zu rechnen, bei 100 – 125 m² mit durchschnittlich ca. 555.000 €. Eine Wohnung mit ca. 150 m² war für 925.000 € angeboten. Im Allgemeinen bewegten sich die Quadratmeterpreise im Bereich Eigentumswohnung Gräfelfing bei durchschnittlich 5.000 €.

Grundstücksverkauf Gräfelfing:
21 Grundstücke waren über ein Jahr hinweg inseriert, die meisten waren Baugrundstücke für Einfamilienhäuser. Die Quadratmeterpreise pendelten sich im Schnitt bei ca. 1.900 € ein.


Angebotspreise Gräfelfing 06/2015 bis 06/2016:

Hausverkauf Gräfelfing:
Einfamilienhäuser in Gräfelfing wiesen im Mittel Quadratmeterpreise von knapp 8.000 € auf, Neubauobjekte ab 2015 im Mittel etwa 8.800 €. Für Doppelhaushälften musste man im betrachteten Zeitrahmen in den meisten Fällen, auch für Neubauobjekte, etwa 5.500 bis 6.500 €/m² kalkulieren, für Reihenhäuser erreichten die Quadratmeterpreise in der Mehrzahl der Fälle 4.000 bis 5.000 €. Häuser aus der Rubrik Villa kamen im Schnitt auf 9.000 – 10.000 €/m².

Im Endeffekt begannen die Immobilienpreise in Gräfelfing bei Reihenhäusern zu 600.000 €, reichten von 1,5 – 2 Mio. € bei Einfamilienhäusern und 2 – 3 Mio. € und darüber hinaus bei größeren Villen.

Wohnungsverkauf Gräfelfing:
Im Großen und Ganzen lagen die Quadratmeterpreise für Wohnungen in Gräfelfing im Bereich 4.500 – 5.000 €, neu gebaute Wohnungen ab Baujahr 2015 kamen auf durchschnittlich 6.650 €/m². Dachterrassenwohnungen und Penthäuser fielen jeweils etwas teurer aus, jedoch gab es von diesen nur eine recht geringe Anzahl an Verkaufsobjekten.

Im Endergebnis erreichten die Immobilienpreise im Fall von gebrauchten Wohnungen mit durchschnittlich 90 m² Fläche im Schnitt etwa 400.000 €, die neuen Wohnungen waren mit 109 m² im Schnitt etwas größer und kamen mit den höheren Quadratmeterpreisen beim Kauf auf etwa 725.000 €.

Grundstücksverkauf Gräfelfing:
Etwa 95 % der angebotenen Grundstücke waren für den Bau eines Einfamilienhauses bestimmt. Die Quadratmeterpreise bewegten sich hier im Mittel bei etwa 1.650 €.


Angebotspreise Gräfelfing 09/2014 bis 09/2015

Hausverkauf Gräfelfing:
224 Hausverkaufsangebote gab es seit September 2014 in Gräfelfing, ein gutes Drittel davon entfiel auf neu gebaute Häuser mit Baujahr 2014 und später. Der Hauptteil der Angebote konzentrierte sich auf Einfamilienhäuser, Villen und Doppelhaushälften. In geringer Zahl gab es auch Reihen- und Mehrfamilienhäuser zu kaufen.

Die Immobilienpreise bei bestehenden Häusern zeigten sich wie folgt: Für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften lagen die Quadratmeterpreise im Mittel bei 6.500 bis 7.000 €, für Villen bei durchschnittlich 8.500 €, für Reihen- und Mehrfamilienhäuser reichten sie, je nach Objekt von 3.500 bis 6.000 €.

Ein bestehendes Einfamilienhaus hatte statistisch 213 m² Fläche und kostete im Angebot knapp 1,5 Mio. €, eine Doppelhaushälfte war durchschnittlich 173 m² groß und kostete 1,16 Mio. €, eine Villa hatte im Mittel rund 274 m² Fläche und kostete ca. 2,3 Mio. €.

Für neu gebaute Häuser lagen die Quadratmeterpreise im Vergleich z. T. bis 20 % höher, jedoch waren die Wohnflächen entsprechend kleiner, damit lagen die letztendlichen Endpreise für Neubauhäuser meist auf etwa dem gleichen Niveau, wie die oben bei den bestehenden Häusern aufgeführten Preise.

Wohnungsverkauf Gräfelfing:
Am Wohnungsmarkt boten Immobilienmakler Gräfelfing, Bauträger, Privatpersonen 53 Eigentumswohnungen an, fast die Hälfte war neu gebaut.

Im Großen und Ganzen lagen die Quadratmeterpreise für bestehende Wohnungen bei durchschnittlich 4.500 €, für neue Wohnungen bei durchschnittlich 6.200 €. Davon abweichend gab es einige Angebote für Maisonettes oder neu gebaute Penthäuser, hier konnten die Quadratmeterpreise auch die 7.000 € überschreiten.

Die hypothetische durchschnittliche Etagenwohnung war 95 m² groß und kostete im Angebot rund 430.000 €, neu gebaut war sie 88 m² groß und kostete rund 550.000 €. Ein neu gebautes Penthaus hatte im Schnitt 135 m² Fläche, der Kaufpreis lag bei durchschnittlich 930.000 €.

Grundstücksverkauf Gräfelfing:
Grundstücksangebote wurden insgesamt 58 registriert, am häufigsten waren sie für Einfamilienhäuser vorgesehen. Die Quadratmeterpreise bewegten sich im Schnitt bei ca. 1.500 €.


Angebotspreise Gräfelfing 12/2013 bis 12/2014

Immobilienpreise Hausverkauf Gräfelfing:
Im oben angegebenen Zeitraum wurden Gräfelfing insgesamt 255 Häuser zum Verkauf offeriert. Von diesen Angeboten entfielen 61 auf neu gebaute Häuser.
Zu den Bestandsobjekten: Den größten Anteil machten hier die 103 Einfamilienhäuser aus, deren Quadratmeterpreise zumindest im Durchschnitt etwa 5.900 € betrugen. Ein solches Einfamilienhaus hatte im Schnitt eine Wohnfläche von ca. 234 m², womit sich die Immobilienpreise schlussendlich auf einem Niveau von rund 1,4 Mio. € bewegten. Außerdem waren 46 Doppelhaushälften mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von rund 5.750 € ausgeschrieben. Hier kamen die Immobilienpreise für eine Doppelhaushälfte bei 172 m² Durchschnittsfläche auf etwa 1 Mio. €. Für 26 Objekte der Kategorie Villa/Bungalow fanden sich im Mittel Quadratmeterpreise um die 8.000 €, was bei 277 m² durchschnittlicher Wohnfläche zu einem angebotenen Kaufpreis von ca. 2,2 Mio. € führte.
Zu den Neubauobjekten: Bei 38 Einfamilienhäusern lagen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise bei rund 7.650 €, für 12 Doppelhaushälften bei 5.650 € und für 11 Villen bei ca. 8.000 €.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Gräfelfing:
Insgesamt gab es von privat und Immobilienmakler Gräfelfing Wohnungsangebote für 23 bestehende Eigentumswohnungen, für 2 bestehende Eigentumswohnungen mit einem Garten und für 3 neu gebaute Wohnungen. Die bestehenden Wohnungen wiesen im Schnitt Quadratmeterpreise von im Schnitt 4.100 € auf. Die Immobilienpreise für Eigentumswohnungen lagen damit bei rund 380.000 €, legt man eine durchschnittliche Wohnung mit etwa 92 m² zugrunde. Für die neu gebauten Wohnungen wäre eine Angabe von Durchschnittswerten aufgrund der geringen Zahl der Angebote nicht repräsentativ.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Gräfelfing:
53 Grundstücke waren von privat oder Immobilienmaklern für Gräfelfing inseriert. 48 waren bestimmt für den Bau eines Einfamilienhauses. Im Schnitt lagen die Quadratmeterpreise bei etwa 1.370 €. Ebenfalls im Durchschnitt kamen Immobilienpreise für Grundstücke in Gräfelfing auf rund 1,5 Mio. €.

UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied renommierter Vereine und Internet Platformen im Immobilienbereich, und konnten schon einige Auszeichnungen erlangen.

d9hhrg4mnvzow
IVD
IHK
BELLEVUE
GESM
GESM
Immo welt