Immobilienmarktbericht München Denning 2014

Vermittlung von Immobilien in Denning
Immobilienmakler Fischer vermittelt schöne Walmdach Doppelhaushälfte.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise für den Immobilienmarkt München Denning 2014

Immobilienmakler Denning, Bericht zusammengestellt von Rainer Fischer

 

Immobilienpreise Hausverkauf Denning:

In den letzten zwei Jahren war es auf dem Immobilienmarkt für München Denning einigermaßen ruhig. Beim Hausverkauf waren die Angebote auf 20 BESTEHENDE Häuser begrenzt. Diese Angebote gliederten sich in 6 Einfamilienhäuser mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von gut 7.000 € sowie 12 Doppelhaushälften mit Quadratmeterpreisen von im Schnitt knapp 6.000 €. So war eine Doppelhaushälfte mit z. B. 160 m² Fläche im Mittel für rund 950.000 € angeboten.

Immobilienpreise Wohnungsverkauf Denning:

Auf dem Wohnungsmarkt waren 24 BESTEHENDE und 2 NEU gebaute Wohnungen inseriert. Die BESTEHENDEN Wohnungen teilten sich auf wie folgt: 15 Eigentumswohnungen mit Quadratmeterpreisen von im Schnitt 3.700 €, womit für durchschnittliche ETWs mit beispielsweise 72 m² die Immobilienpreise etwa 270.000 € erreichten. Des Weiteren 4 Maisonettes mit durchschnittlich 4.900 €/m² und 2 Eigentumswohnungen mit Garten mit Quadratmeterpreisen um die 5.600 €. 2 Penthäuser waren mit Quadratmeterpreisen in ungefährer Höhe von 7.150 € am teuersten angeboten.
Lediglich 2 NEU gebaute Eigentumswohnungen gab es im beobachteten Zeitraum in Denning zu kaufen. Hier kamen die Quadratmeterpreise auf knapp 8.000 €, eine neue Wohnung hatte rund 83 m² und kostete im Angebot etwa 660.000 €.

Grundstücksverkauf und Grundstückspreise Denning:

4 Grundstücke gab es in den letzten 2 Jahren in Denning zu kaufen. Zwei waren für Mehrfamilienhäuser ausgeschrieben, eines für ein Einfamilienhaus und eines für Gewerbebau. Die Fläche bewegte sich zwischen 800 und 900 m², der Quadratmeterpreis bei durchschnittlich 2.550 €.

Immobilienverkauf Denning, tatsächliche Verkaufszahlen

Denning ist statistisch nicht eigenständig erfasst. Eine Einschätzung von erzielbaren Quadratmeterpreisen lässt sich durch einen Vergleich mit anderen guten Wohnlagen Münchens ableiten. In vergleichbaren Gebieten wurden 2013 beim Wohnungsverkauf abhängig vom Baujahr in etwa folgende mittleren Quadratmeterpreise erzielt: 70er Baujahr 4.000 €, 80er Baujahr 4.600 €, 90er Baujahr 4.400 €; Baujahr 2000-2010: 5.400 €, Neubau 6.400 €. Diese Angaben können je nach Objekt Schwankungen bis 20 % unterliegen.

Quellen: nordostkultur-muenchen.de; Wikipedia; 2013-Jahresbericht des Gutachterausschusses München, Analyse Immobilienmakler Rainer Fischer; Daten basierend auf dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH, Ermittlung von Quadratmeterpreisen und Immobilienpreisen durch den Immobilienmakler für Denning und München, Rainer Fischer. Der Immobilienbericht eignet sich nicht zur qualifizierten Wertermittlung eines bestimmten Immobilienpreises. Hierfür bitte bei einem Sachverständigen oder Immobilienmakler für Denning nachfragen. Angaben ohne Gewähr.

Sie wünschen diese Ausgabe als PDF-Datei? Dann melden Sie sich bitte über das Kontaktformular bei Immobilienmakler Rainer Fischer. Nennen Sie auch zusätzliche Info-Wünsche. Nach Möglichkeit werden diese gerne beigefügt.

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für München Denning.

Hier geht es zu den Preisen der Stadtteile Bogenhausen und Trudering.

Zum Google Plus Profil von Fischer Immobilien gelangen Sie hier: Google

 

PDF-Download:
Statistiken für die Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in München Denning

(Mehrfachzählungen können aufgrund von Mehrfachinseraten vorkommen):

Statistik München Denning - PDF (7. KW 2012 - 7. KW 2014)

Geschichtliches und Stadtteilbild:

Denning ist Teil des Stadtbezirks Bogenhausen und liegt östlich. Um etwa 1200 n. Chr. wurde es erstmals urkundlich erwähnt als "Tenningen" oder "Danningen". Der Name hat seinen Ursprung wahrscheinlich in dem Personennamen "Tenno". Bei den Gebietsreformen von 1818 wurde Denning zunächst zusammen mit Steinhausen ein Teil der Gemeinde Zamdorf. Diese wurde 1820 nach Daglfing eingemeindet. Daglfing wiederum wurde zu Anfang 1930 nach München eingegliedert, zuerst aber ohne Denning. Denning selbst wurde Ende 1930 gleichfalls nach München eingegliedert. Denning ist heutzutage ein hochwertiger Wohnort größtenteils mit Einfamilienhäusern in schönen Gärten. Am Südende findet man einige Hochhäuser. Grünanlagen gibt es an den äußeren Grenzen im Süden und Westen, im Kerngebiet Dennings nur in geringem Ausmaß.